Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

faktor-L * Neue Medizin 7 * Das Selbst und das Ich - Spurensuche *

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die von Irene Behrmann entwickelte Formder Regressionstherapie ist der Schlüsselzum Ich.Sie ist spannend, selbsterklärend underfol... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die von Irene Behrmann entwickelte Formder Regressionstherapie ist der Schlüsselzum Ich.Sie ist spannend, selbsterklärend underfolgreich. Wir machen Sie in diesem Buchmit dieser Therapie vertraut. Bei einemEsstischgespräch unter Freunden.Offen, im Klartext und leicht verständlich.Wir sind die Summe unserer Erfahrungen.Der bewussten, der verdrängten und der unterbewussten.Schon lange ist es kein Geheimnis mehr, dass unserePersönlichkeit ab den ersten Minuten unserer Zeugung geprägtwird. Dass sogenannte Krankheiten die Resultate früherer undfrühester Konflikte und Erlebnisse sind, selbst aus pränataler Zeit.Erfolg und Misserfolg, alles was Lebensqualität ausmacht, ist von unserem persönlichen Konfliktstatus abhängig. Ob wir krank oder gesund, glücklich oder unglücklich sind, ist abhängig davon, wie wir den Weg vom Selbst zum Ich bewältigen.Dieses Esstischgespräch bietet alles, was eine gute Unterhaltung bieten sollte: Erfahrungen, Meinungen, Fakten, Anekdoten und Emotionen. Es ist ein weiterer Schritt von der Glaubenskultur zur Verstehenskultur.

Autorentext

Lausitzerin. Journalistin. Herausgeberin.Den Übergang von DDR und BRD in ein gemeinsames Irgendwas gut überstanden. Geboren und zurückgekehrt in/nach Görlitz, der östlichsten Stadt Deutschlands. Siehe auch: www.Freistaat-Lausitz.de Redakteurin, Rundfunkredakteurin und seit 1999 die älteste Onlinezeitung Deutschlands übernommen ......FAKTuell.de - seit 1982 von Btx zum Internet.1999 startete BoD. FAKTuell machte gemeinsam mit dem damaligen Geschäftsführer den ersten Test und das erste Verlagsprojekt: Weiber - und andere Katastrophen, mit unserem Autor Christopher Ray. Daraus entwickelte sich der FAKTuell-Verlag, in dem in diesem Jahr (2002) etwa 7 neue Titel geplant sind: www.FAKTuell-Verlag.de - natürlich in Zusammenarbeit mit BoD. Spekulativ mit neuen Autoren zu arbeiten ist unter wirtschaftlichen Aspekten kaum anders zu realisieren.



Klappentext

Die von Irene Behrmann entwickelte Formder Regressionstherapie ist der Schlüsselzum Ich.Sie ist spannend, selbsterklärend underfolgreich. Wir machen Sie in diesem Buchmit dieser Therapie vertraut. Bei einemEsstischgespräch unter Freunden.Offen, im Klartext und leicht verständlich.Wir sind die Summe unserer Erfahrungen.Der bewussten, der verdrängten und der unterbewussten.Schon lange ist es kein Geheimnis mehr, dass unserePersönlichkeit ab den ersten Minuten unserer Zeugung geprägtwird. Dass sogenannte Krankheiten die Resultate früherer undfrühester Konflikte und Erlebnisse sind, selbst aus pränataler Zeit.Erfolg und Misserfolg, alles was Lebensqualität ausmacht, ist von unserem persönlichen Konfliktstatus abhängig. Ob wir krank oder gesund, glücklich oder unglücklich sind, ist abhängig davon, wie wir den Weg vom Selbst zum Ich bewältigen.Dieses Esstischgespräch bietet alles, was eine gute Unterhaltung bieten sollte: Erfahrungen, Meinungen, Fakten, Anekdoten und Emotionen. Es ist ein weiterer Schritt von der Glaubenskultur zur Verstehenskultur.

Produktinformationen

Titel: faktor-L * Neue Medizin 7 * Das Selbst und das Ich - Spurensuche *
Untertitel: Ein Esstischgespräch mit Irene Behrmann zur Regressionstherapie
Autor:
EAN: 9783837091540
ISBN: 978-3-8370-9154-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 156g
Größe: H210mm x B148mm x T6mm
Jahr: 2009
Land: DE