Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Monat

  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 238. Nicht dargestellt. Kapitel: Januar, Juni, Oktober, April, März, August, Mai, Juli, Dezember,... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 238. Nicht dargestellt. Kapitel: Januar, Juni, Oktober, April, März, August, Mai, Juli, Dezember, Februar, November, September, Nivôse, Ventôse, Brumaire, Vendémiaire, Thermidor, Frimaire, Pluviôse, Germinal, Messidor, Prairial, Fructidor, Nisannu, TaSritu, Tebetu, Wepet-renpet, Heriu-renpet, Du'uzu, Techi, Djehuti, Ipip, Elul, Ipet-hemet, Renutet, Ka-her-ka, Pa-en-Renenutet, Tammus, Chonsu, Chenti-chet, Rekeh-nedjes, Pa-en-inet, Rekeh-wer, Cheschwan, Pa-en-Chonsu, Ta-abet, Schef-bedet, Ululu, Mecher, Pa-en-Amenhotep, Pa-en-Ipet, Menchet, Hut-heru, Tischri, Hathyr, Siwan, Aw, Ululu II, Addaru II, Tevet, Ara samna, Kislew, sabatu, Kislimu, Schevat, Simanu, Abu, Ajaru, Adar, Ezen-ma , Poseideon, Zamu, Ijjar, Gamelion, Hekatombaion, Kartik. Auszug: Der Nivôse (auch Nivose; deutsch auch Schneemonat) ist der vierte Monat des Republikanischen Kalenders der Französischen Revolution. Er folgt auf den Frimaire, ihm folgt der Pluviôse. Allegorie des NivôseDer Name ist von der lateinischen Wortfamilie niv- (zum Schnee gehörig) abgeleitet. Der Nivôse ist der erste Monat des Winterquartals (mois d'hiver). Er beginnt etwa am 22. Dezember und endet etwa am 20. Januar. Wie alle Monate des Französischen Revolutionskalenders hatte der Nivôse 30 Tage, die in 3 Dekaden eingeteilt wurden. Im Gegensatz zu den anderen Monaten sind die Tagesnamen des Nivôse keine Pflanzennamen, sondern Minerale und tierische Substanzen (außer am Quintidi und Decadi, die wie gewöhnlich nach Nutztieren und Geräten benannt sind). Fabre d'Églantine bemerkte dazu: "Im Nivôse ist die Erde versiegelt und gewöhnlich mit Schnee bedeckt. In dieser Zeit ruht die Erde und es finden sich keine pflanzlichen Agrarprodukte, um diesen Monat zu charakterisieren. Statt dessen haben wir Namen von Substanzen aus dem Tier- und Mineralreich gewählt, die für die Landwirtschaft nützlich sind."An den Tagesnamen des Nivôse wurden die meisten Änderungen vorgenommen. Fabre d'Églantine drang nicht durch mit seinen Vorschlägen, die Winterniederschläge "Eis" und "Schnee" miteinzubeziehen. "Wachs" und "Honig" wurden in den Frimaire verschoben, so dass das ursprüngliche Prinzip, Tierprodukte nur als Namen für den Nivôse zuzulassen, durchbrochen wurde. Außerdem war es offenbar d'Églantines Absicht, nur die klassischen fünf unedlen Metalle aufzunehmen. Die Nationalversammlung fügte als sechstes das erst im 17. Jahrhundert wiederentdeckte Zink hinzu. Zu ermitteln ist der 3. Nivôse IX. Das Jahr IX steht in der mittleren Tabelle, darunter die Gregorianischen Jahre 1800 und 1801. Unter dem 3. (obere Tageszeile) steht der 24. Da dieser vor dem Monatsübergang (31. 1.) liegt, ist der Dezember gemeint. Da das Datum vor dem Jahresübergang liegt, ist das kleinere Jahr (1800) gemeint. Das Greg

Produktinformationen

Titel: Monat
Untertitel: Monat des Babylonischen Kalenders, Monat des Französischen Revolutionskalenders, Monat des Gregorianischen und Julianischen Kalenders, Monat des Islamischen Kalenders, Monat des Jüdischen Kalenders, Monat des altägyptischen Kalenders
Editor:
EAN: 9781159184919
ISBN: 978-1-159-18491-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 358g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011