Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Moment.Monument

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Skulptur Heute "Moment.Monument", das Buch zur gleich-namigen Ausstellung im Kunst Museum Winterthur, zeigt -internation... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Skulptur Heute "Moment.Monument", das Buch zur gleich-namigen Ausstellung im Kunst Museum Winterthur, zeigt -internationale Positionen zeitgenössischer Skulptur im Spannungsfeld zwischen Dauer und Vergänglichkeit. Hauptthema ist somit die Ambivalenz von traditionellem Anspruch des Monuments als Denkmal einerseits und den -prozessualen Ansätzen in der Skulptur von heute andererseits. Im Gegensatz zur avantgardistischen Praxis müssen künstlerische Ansätze inzwischen nicht mehr einen radikalen Bruch mit der Tradition vollziehen, sondern dürfen selbstverständlich und gelassen auf formale historische Recherchen rekurrieren. Der Umgang mit älteren Positionen ist ebenso umfänglich wie innovativ. Vertieft wird der Rückgriff durch prozessorientierte Werk-ansätze, neuartige Materialien und die Verwendung zeitgemäßer Techniken. Zudem erweitern die Kunstschaffenden die historischen Positionen durch die inhaltliche oder poetische Aufladung der zuweilen extrem selbstbezüglichen Form-findungen der Vergangenheit. Dabei kommt es zum lustvollen Zitieren historischer Positionen, um die Vorstellung des Denkmals gleichsam neu zu bestimmen. Stets sind vielschichtige Strategien der Erzählung und Erinnerung am Werk, welche die Kunstwerke zur Welt hin öffnen als Monumente einer ebenso flüchtigen wie brüchigen Gegenwart. Künstler innen: Phyllida Barlow, Dora Budor, Isa Genzken, Felix Gonzalez-Torres, Mona Hatoum, Bethan Huws, Alicja Kwade, Manfred Pernice, Magali Reus, Thomas Schütte, Gabriel Sierra, Roman Signer, Simon Starling, Danh Võ, Erwin Wurm Ausstellung: Kunst Museum Winterthur, 16/5–23/8/2020

Klappentext

Skulptur Heute

»Moment.Monument«, das Buch zur gleich­namigen Ausstellung im Kunst Museum Winterthur, zeigt ­internationale Positionen zeitgenössischer Skulptur im Spannungsfeld zwischen Dauer und Vergänglichkeit. Hauptthema ist somit die Ambivalenz von traditionellem Anspruch des Monuments als Denkmal einerseits und den ­prozessualen Ansätzen in der Skulptur von heute andererseits. Im Gegensatz zur avantgardistischen Praxis müssen künstlerische Ansätze inzwischen nicht mehr einen radikalen Bruch mit der Tradition vollziehen, sondern dürfen selbstverständlich und gelassen auf formale historische Recherchen rekurrieren. Der Umgang mit älteren Positionen ist ebenso umfänglich wie innovativ. Vertieft wird der Rückgriff durch prozessorientierte Werk­ansätze, neuartige Materialien und die Verwendung zeitgemäßer Techniken. Zudem erweitern die Kunstschaffenden die historischen Positionen durch die inhaltliche oder poetische Aufladung der zuweilen extrem selbstbezüglichen Form­findungen der Vergangenheit. Dabei kommt es zum lustvollen Zitieren historischer Positionen, um die Vorstellung des Denkmals gleichsam neu zu bestimmen. Stets sind vielschichtige Strategien der Erzählung und Erinnerung am Werk, welche die Kunstwerke zur Welt hin öffnen als Monumente einer ebenso flüchtigen wie brüchigen Gegenwart.

Künstler*innen: Phyllida Barlow, Dora Budor, Isa Genzken, Felix Gonzalez-Torres, Mona Hatoum, Bethan Huws, Alicja Kwade, Manfred Pernice, Magali Reus, Thomas Schütte, Gabriel Sierra, Roman Signer, Simon Starling, Danh Võ, Erwin Wurm

Ausstellung: Kunst Museum Winterthur, 16/5-23/8/2020

Produktinformationen

Titel: Moment.Monument
Untertitel: Kat. Kunst Museum Winterthur
Editor:
Text von:
EAN: 9783864423116
ISBN: 978-3-86442-311-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Snoeck Verlagsges.
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: g
Größe: H270mm x B270mm
Veröffentlichung: 01.06.2020
Jahr: 2021