Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mitglied des Senats von Tennessee

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 45. Kapitel: Andrew Johnson, John Sevier, John Shelton Wilder, Henry Hollis Horton, Isham G. Harris, P... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 45. Kapitel: Andrew Johnson, John Sevier, John Shelton Wilder, Henry Hollis Horton, Isham G. Harris, Prentice Cooper, Harry Hill McAlister, William Blount, Aaron V. Brown, Roderick R. Butler, Newton Cannon, William Trousdale, Ron Ramsey, John I. Cox, Henry R. Gibson, Hugh Lawson White, John DeWitt Clinton Atkins, William Brickly Stokes, Clarence W. Turner, Balie Peyton, Joseph W. Byrns, Harvey Magee Watterson, Emerson Etheridge, George Washington Jones, John Alexander Cocke, Alfred Osborn Pope Nicholson, Washington C. Whitthorne, Walter Chandler, Felix Zollicoffer, William Henry Sneed, John May Taylor, William Hall, John Houston Savage, John Blair, LaMar Baker, John Williams, James D. Richardson, Hubert Fisher, William Jay Smith, Sam R. Sells, Zachary Taylor, Marsha Blackburn, William Claiborne Dunlap, Adam Huntsman, John R. Neal, William Parker Caldwell, Nathan W. Hale, Robert Porter Caldwell, Washington Barrow, Lincoln Davis, John C. Houk, William Blount Carter, Abram Poindexter Maury, Barclay Martin, Adam Rankin Alexander, Steve Cohen, Stephen Adams, Spencer Jarnagin, Josiah M. Anderson, John Trimble, Abraham McClellan, Henry Cooper, Clifford Allen, Robert Weakley, Samuel McClary Fite, Zachary D. Massey, Diane Black, John Hartwell Marable, James Henry Randolph, Lemuel P. Padgett, Robert Malone Bugg, Victor Ashe, Joseph Hopkins Peyton, Thomas K. Harris, Bill Boner, Richard H. Fulton, Landon Carter Haynes, Thomas McKissick Jones. Auszug: Andrew Johnson (* 29. Dezember 1808 in Raleigh, North Carolina; + 31. Juli 1875 in Carter Station, Tennessee) war der 17. Präsident der Vereinigten Staaten (1865-1869). Er gehörte der Demokratischen Partei an. Ursprünglich Schneider von Beruf, zog Johnson 1826 nach Tennessee, wo er in den 1830er Jahren Bürgermeister der Stadt Greeneville wurde. Lesen und Schreiben hatte er sich zuvor nur notdürftig selbst beigebracht. 1827 heiratete er Eliza McCardle (Eliza Johnson), die ihm besseres Lesen und Rechnen beibrachte. Ab 1835 war er Abgeordneter im Repräsentantenhaus dieses Staates; 1841 saß er im Senat von Tennessee, ehe er zwischen dem 4. März 1843 und dem 3. März 1853 fünf Amtsperioden im Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten absolvierte. 1853 wurde er schließlich Gouverneur, ein Amt, das er bis 1857 bekleidete. Anschließend wurde er in den US-Senat gewählt. Da er aus sehr einfachen Verhältnissen stammte, pflegte Johnson während seines ganzen politischen Lebens eine starke Abneigung gegenüber der reichen Pflanzeraristokratie des Südens, die schließlich die Abspaltung von der Union betrieb. Daher war Johnson 1860/61 der einzige Senator aus den Südstaaten, der gegen die Sezession auftrat. Abraham Lincoln und Andrew Johnson auf einem Wahlplakat zur Präsidentschaftswahl 1864Während des Bürgerkriegs wurde er 1862 zum Militärgouverneur seines von Unionstruppen besetzten Heimatstaats Tennessee ernannt. Bei der Wahl von 1864 kandidierte er als Abraham Lincolns Vizepräsident. Da er sowohl Südstaatler und Mitglied der Demokraten als auch Unionist (Gegner der Sezession) war, schien er für dieses Amt bestens geeignet. Insbesondere da die Republikaner bei dieser Wahl gemeinsam mit dem Flügel der Demokratischen Partei, der für eine Fortsetzung des Krieges bis zur militärischen Niederlage der Südstaaten plädierte ("War Democrats"), als "Partei der Nationalen Einheit" (National Union Party) antraten. Als Vizepräsident trat Johnson für einen harten Kurs gegen die Südstaaten ein u

Produktinformationen

Titel: Mitglied des Senats von Tennessee
Untertitel: Andrew Johnson, John Sevier, John Shelton Wilder, Henry Hollis Horton, Isham G. Harris, Prentice Cooper, Harry Hill McAlister, William Blount, Aaron V. Brown, Roderick R. Butler, Newton Cannon, William Trousdale, Ron Ramsey, John I. Cox
Editor:
EAN: 9781159182380
ISBN: 978-1-159-18238-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Lexika & Nachschlagewerke
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 127g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011