Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mitglied Des Senats Von Iowa

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 121. Nicht dargestellt. Kapitel: Steve King, George A. Wilson, John Hammill, Fred C. Gilchrist, Charle... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 121. Nicht dargestellt. Kapitel: Steve King, George A. Wilson, John Hammill, Fred C. Gilchrist, Charles B. Hoeven, Josiah Bushnell Grinnell, Jack Miller, Karl M. Le Compte, Daniel Turner, Lloyd Thurston, Cassius C. Dowell, Marsena E. Cutts, William Loughridge, William Larrabee, William George Thompson, Martin N. Johnson, S. Addison Oliver, William G. Donnan, Thomas J. B. Robinson, James Falconer Wilson, Ed H. Campbell, George D. Perkins, Granville G. Bennett, Jeremiah Henry Murphy, William S. Beardsley, John N. W. Rumple, John Parsons Cook, Lucien Lester Ainsworth, Leonard Boswell, Vincent F. Harrington, Lafayette Young, Ezekiel S. Sampson, Alva L. Hager, Benton Jay Hall, Beryl Carroll, Madison Miner Walden, Mike Blouin, Joseph Rea Reed, William P. Wolf, Warren Garst, George G. Wright, Joseph Henry Sweney, Roger Jepsen, Hiram Y. Smith, Theodore Weld Burdick, Robert D. Fulton, Samuel Jordan Kirkwood, William Darius Jamieson, Leo Elthon, Moses A. McCoid, Elbert H. Hubbard, William Henry Mills Pusey, Sewall S. Farwell. Auszug: Steven Arnold King (* 28. Mai 1949 in Storm Lake, Buena Vista County, Iowa) ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikanischen Partei. Er ist seit 2003 Abgeordneter im US-Repräsentantenhaus und vertritt den 5. Kongresswahlbezirk im Bundesstaat Iowa, der aus dem westlichen Teil des Staates entlang der Grenze zu Nebraska und South Dakota mit den Städten Sioux City und Council Bluffs besteht. Steve King wurde 1949 in Storm Lake als Sohn eines Polizisten geboren. Er besuchte die Denison Community High School, wo er auch seine spätere Ehefrau kennenlernte. Von 1967 bis 1970 studierte er Mathematik an der Northwest Missouri State University in Maryville. Im Jahre 1975 gründete er seine eigene Baufirma King Construction, die er 28 Jahre lang bis zu seiner Wahl ins US-Repräsentantenhaus leitete. Nach der Wahl übergab er die Geschäftsführung an seinen ältesten Sohn. Er ist seit 1972 mit seiner Frau Marylin verheiratet und hat drei Söhne. King begann seine politische Laufbahn 1996 mit der Wahl in den Senat von Iowa, im Jahre 2000 wurde er wiedergewählt. 2000 wurden auch die Kongresswahlbezirksgrenzen in Iowa neu aufgeteilt, so dass der bisherige Amtsinhaber des 5. Distrikts, Tom Latham, seinen Wohnsitz nicht mehr in diesem, sondern im 4. Kongresswahlbezirk hatte. Für den nun freigewordenen Sitz im US-Repräsentantenhaus bewarb sich King im Jahr 2002. Nach dem Gewinn der Vorwahl wurde er in dem vorwiegend republikanisch wählenden Bezirk mit großer Mehrheit zum Abgeordneten des US-Repräsentantenhauses gewählt. Er ist Mitglied folgender Ausschüsse: Committee on the Judiciary Committee on Small Business Steve King gilt als ausgesprochen konservativer Politiker. Nach seiner Nominierung als Kandidat der Republikaner für die Wahl zum US-Repräsentantenhaus sagte er, dass seine Wahl den Schwerpunkt des politischen Zentrums nach rechts bewegen würde. Er ist ein Gegner von Schwangerschaftsabbrüchen und befürwortet den Waffenbesitz von Bürgern auch außerhalb von Milizen. Die Nationa

Produktinformationen

Titel: Mitglied Des Senats Von Iowa
Untertitel: Steve King, George A. Wilson, Fred C. Gilchrist, John Hammill, Charles B. Hoeven, Josiah Bushnell Grinnell, Jack Miller, Karl M. Le Compte, Alvin Saunders, Cassius C. Dowell, Lloyd Thurston, Daniel Webster Turner, Marsena E. Cutts
Editor:
EAN: 9781159182106
ISBN: 978-1-159-18210-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 181g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011