Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mitglied des Litauischen Seimas

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Stellvertretender Vorsitzender des Litauischen Seimas, Vorsitzender des Litauischen Seima... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Kapitel: Stellvertretender Vorsitzender des Litauischen Seimas, Vorsitzender des Litauischen Seimas, Rudolf Kinder, Arturas Zuokas, Viktor Uspaskich, Algirdas Brazauskas, Kazimiera Prunskiene, Arturas Paulauskas, Vytautas Landsbergis, Leonas Bistras, Antanas Smetona, Algirdas Butkevicius, Aleksandras Stulginskis, Rolandas Pavilionis, Laima Liucija Andrikiene, Irena Degutiene, Viktoras Muntianas, Egidijus JaraSiunas, Algis Caplikas, Ceslovas JurSenas, Raimondas sukys, Robert Grabow, Donatas Jankauskas, Algirdas Paleckis, Audronius Azubalis, Gintaras Steponavicius, Arunas Valinskas, Linas Antanas Linkevicius, Stasys sedbaras, Kestutis Lapinskas, Jonas Prapiestis, Rasa Jukneviciene, Aloyzas Sakalas, Vilija Blinkeviciute, Eugenijus Maldeikis, Gintaras Didziokas, Arunas Degutis, Kazimieras Motieka, Kazimieras Starkevicius, Jonas Staugaitis, Vytautas sustauskas, Petras Vaitiekunas, Vytautas PakalniSkis, Petras AuStrevicius, Ingrida Valinskiene, Juozas Olekas, Vytautas Zabiela, Antanas Tumenas, Vytas Navickas, Antanas Nedzinskas, Justas Vincas Paleckis, Gintautas Buzinskas, Zenonas Juknevicius, Raimundas Alekna, Konstantas Ramelis, Ceslovas Vytautas Stankevicius, Julius IndriSiunas, Regimantas Ciupaila, Kestutis Cilinskas, Juozas Bernatonis, Algimantas Cekuolis, Antanas Valionis, Vincas Karoblis, Jeronimas Kraujelis, Eligijus Masiulis, Romualdas Ozolas, Arvydas Kostas LeScinskas, Stasys Staciokas. Auszug: Rudolf Kinder (lit. Rudolfas Kinderis, * 17. Februar 1881 in Prenen; + 13. März 1944 in Ostpreußen) war ein Politiker der deutschen Minderheit in Litauens Hauptstadt Kaunas. Die Abgeordneten des Seimas 1926 Rudolf Kinder arbeitete seit 1905 als Inspektor des Städtischen Krankenhauses in Kaunas, wurde Mitglied der Stadtvertretung in Kaunas und dort in der Schulkommission und im Finanzausschuss tätig. Kinder war auch zeitweilig Vorstandsvorsitzender des deutschen evangelisch-lutherischen Konsistoriums, in dem sich die deutschsprachige Bevölkerung in einem katholischen, russisch-orthodoxen und jüdischen Umfeld organisierte. Auch in der deutschen Oberrealschule war Kinder Vorsitzender des Schulvereins. Als Gründungsmitglied der Partei der Deutschen Litauens wurde er 1920 in die "Verfassunggebende Versammlung Litauens" gewählt. 1923 und 1926 wurde Kinder in den Litauischen Seimas, das litauische Parlament, gewählt. 1925 wurde Kinder angedroht, obschon das Parlament die Vereinbarkeit von Mandat und öffentlichem Amt beschlossen hatte, ihn aus seiner Beamtenpositon im Krankenhaus zu entfernen, als er im Seimas einen Schulgesetzentwurf zu Fall gebracht hatte, in dem das Litauische auch in den Privatschulen zur ersten Unterrichtssprache gemacht werden sollte. Dies war ein Aspekt der konfliktreichen und nicht gewollten Koexistenz der Mehrheitsbevölkerung mit den nicht-litauischen Minderheiten, neben der deutschen eine russische, polnische und jüdische, und umgekehrt. In Verbindung mit der "Litauischen Rundschau" gab Kinder 1926 ein Blatt "Der Wächter" heraus, beide Zeitungen wurden aber eher von den jüdischen und deutschen Honoratioren in Kaunas und vom Diplomatischen Korps gelesen, als von der agrarischen deutsch-litauischen Bevölkerung. Für die Parlamentswahlen 1923 und 1926 ging die "Partei der Deutschen Litauens" ein Stimmenbündnis mit Parteien der Juden und Russen ein. Nach der Parlamentswahl 1926 schloss sich Kinder der "Memelländisch-Deutschen Fraktion" an, die damit se

Produktinformationen

Titel: Mitglied des Litauischen Seimas
Untertitel: Stellvertretender Vorsitzender des Litauischen Seimas, Vorsitzender des Litauischen Seimas, Rudolf Kinder, Arturas Zuokas, Viktor Uspaskich, Algirdas Brazauskas, Kazimiera Prunskiene, Arturas Paulauskas, Vytautas Landsbergis
Editor:
EAN: 9781159180669
ISBN: 978-1-159-18066-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Lebensdeutung
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 150g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011