Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einschränkungen beim Kauf und Abruf von E-Books Weitere Informationen

Zur Zeit ist mit Einschränkungen beim Kauf und Abruf von einigen E-Books zu rechnen. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Investitionsentscheidungen an Finanzmärkten

  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Tag für Tag werden hohe Summen an Finanzmärkten investiert - doch wie laufen diese Entscheidungen über den Kauf bzw. den Verkauf v... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Tag für Tag werden hohe Summen an Finanzmärkten investiert - doch wie laufen diese Entscheidungen über den Kauf bzw. den Verkauf von Wertpapieren ab? Dieser Frage geht die Autorin Mirjam Tschuggmall aus der Sicht zweier Theorien nach, der Entscheidungs- und der Spieltheorie. Nach der Entscheidungstheorie sind Investitionsentscheidungen an Finanzmärkten Entscheidungen gegen die Natur: ein Investor entscheidet sich für eine Aktion, der Markt entscheidet über Erfolg oder Misserfolg dieser Aktion. Der Investor kann den Markt nicht beeinflussen, kann seinen Erfolg aber durch gezielte Informationssuche steigern. Aus Sicht der Spieltheorie, der Theorie der strategischen Entscheidungsfindung, ist jeder Investor Teil des Marktes und beeinflusst diesen durch seine Aktionen. Um einen Gewinn zu erzielen, muss ein Investor auch die Entscheidungen anderer Marktteilnehmer berücksichtigen. Die Arbeit richtet sich an Wirtschaftswissenschaftler und alle Personen, die sich - privat oder beruflich - mit Investitionen an Finanzmärkten beschäftigen.

Klappentext

Tag für Tag werden hohe Summen an Finanzmärkten investiert - doch wie laufen diese Entscheidungen über den Kauf bzw. den Verkauf von Wertpapieren ab? Dieser Frage geht die Autorin Mirjam Tschuggmall aus der Sicht zweier Theorien nach, der Entscheidungs- und der Spieltheorie. Nach der Entscheidungstheorie sind Investitionsentscheidungen an Finanzmärkten Entscheidungen gegen die Natur: ein Investor entscheidet sich für eine Aktion, der Markt entscheidet über Erfolg oder Misserfolg dieser Aktion. Der Investor kann den Markt nicht beeinflussen, kann seinen Erfolg aber durch gezielte Informationssuche steigern. Aus Sicht der Spieltheorie, der Theorie der strategischen Entscheidungsfindung, ist jeder Investor Teil des Marktes und beeinflusst diesen durch seine Aktionen. Um einen Gewinn zu erzielen, muss ein Investor auch die Entscheidungen anderer Marktteilnehmer berücksichtigen. Die Arbeit richtet sich an Wirtschaftswissenschaftler und alle Personen, die sich - privat oder beruflich - mit Investitionen an Finanzmärkten beschäftigen.

Produktinformationen

Titel: Investitionsentscheidungen an Finanzmärkten
Untertitel: Entscheidungen gegen die Natur oder Entscheidungen gegen rationale Gegner?
Autor:
EAN: 9783639010411
ISBN: 978-3-639-01041-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 94g
Größe: H220mm x B150mm x T3mm
Jahr: 2013