Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kohlenhydratgabe und die Entwicklung der Leistungsfähigkeit

  • Kartonierter Einband
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In den letzten Jahren wurden vermehrt Studien veröffentlicht, in denen vermutet wurde, dass eine Kohlenhydratsupplementation währe... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In den letzten Jahren wurden vermehrt Studien veröffentlicht, in denen vermutet wurde, dass eine Kohlenhydratsupplementation während des Trainings die trainingsbedingten Anpassungen des Fettstoffwechsels unterdrücken könnte. Für die Untersuchung der Wirkung einer Kohlenhydratsupplementation auf die Entwicklung der Leistungsfähigkeit haben zwei Gruppen (mit und ohne Supplementation) über 3 Wochen ein hoch intensives Intervalltraining absolviert. Vor und nach der Trainingsperiode wurde die Leistungsfähigkeit mit Hilfe von spiroergometrischen Tests bestimmt. Die Kohlenhydratgabe während des Trainings hatte keinen Einfluss auf die signifikante Verbesserung der Leistungsfähigkeit. Die Anpassungen scheinen sich hauptsächlich auf die schnellen Muskelfasern zu beschränken. Die der Verbesserung zugrunde liegenden Mechanismen sind weitgehend unabhängig von der Entwicklung der aeroben Kapazität. Wahrscheinlich sind nicht metabolische Faktoren verantwortlich. Die Studie ist nicht nur für Spielportarten, sondern auch für Ausdauersportarten mit häufig wechselnden Intensitäten relevant. Diese Studie wurde unterstützt vom Bundesinstitut für Sportwissenschaften (VF: 070143/06).

Autorentext

Dr. phil. MA Sportwissenschaft: Studium Magister (Sportwissenschaft und Lebensmittelwissenschaft; Leibniz Universität Hannover, LUH). Wissenschaftliche Hilfskraft im Institut für Physiologie/Sportmedizin (Med. Hochschule Hannover). Promotion am Institut für Sportwissenschaft der LUH. Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der LUH.



Klappentext

In den letzten Jahren wurden vermehrt Studien veröffentlicht, in denen vermutet wurde, dass eine Kohlenhydratsupplementation während des Trainings die trainingsbedingten Anpassungen des Fettstoffwechsels unterdrücken könnte. Für die Untersuchung der Wirkung einer Kohlenhydratsupplementation auf die Entwicklung der Leistungsfähigkeit haben zwei Gruppen (mit und ohne Supplementation) über 3 Wochen ein hoch intensives Intervalltraining absolviert. Vor und nach der Trainingsperiode wurde die Leistungsfähigkeit mit Hilfe von spiroergometrischen Tests bestimmt. Die Kohlenhydratgabe während des Trainings hatte keinen Einfluss auf die signifikante Verbesserung der Leistungsfähigkeit. Die Anpassungen scheinen sich hauptsächlich auf die schnellen Muskelfasern zu beschränken. Die der Verbesserung zugrunde liegenden Mechanismen sind weitgehend unabhängig von der Entwicklung der aeroben Kapazität. Wahrscheinlich sind nicht metabolische Faktoren verantwortlich. Die Studie ist nicht nur für Spielportarten, sondern auch für Ausdauersportarten mit häufig wechselnden Intensitäten relevant. Diese Studie wurde unterstützt vom Bundesinstitut für Sportwissenschaften (VF: 070143/06).

Produktinformationen

Titel: Kohlenhydratgabe und die Entwicklung der Leistungsfähigkeit
Untertitel: Einfluss einer Kohlenhydratgabe während eines Intervalltrainings auf die langfristige Entwicklung der Leistungsfähigkeit
Autor:
EAN: 9783838132617
ISBN: 978-3-8381-3261-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: 296g
Größe: H220mm x B150mm x T11mm
Jahr: 2015
Auflage: Aufl.