Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ausgangstextanalyse nach Christiane Nord. Übersetzung des Newsweek-Artikels "Time To Go Back Home"

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Dolmetschen / Übersetzen, einseitig bedruckt, Note: 1,7, - (Sprachwissenschaft), Ve... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Dolmetschen / Übersetzen, einseitig bedruckt, Note: 1,7, - (Sprachwissenschaft), Veranstaltung: Übersetzen, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei der vorliegenden Hausarbeit handelt es sich um eine Ausgangstextanalyse nach Christiane Nord und eine kommentierte Übersetzung eines amerikanischen Artikels aus der Zeitschrift Newsweek. Der fiktiv gewählte Erscheinungsort des Zieltextes ist das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Die Ausgangstextanalyse erfolgt nach Christiane Nord. Nord unterscheidet bei ihrer Analyse textexterne und textinterne Faktoren. Da bei diesen Faktoren Interdependenzen, sprich Abhängigkeiten und Überschneidungen vorzufinden sind, ist die Textanalyse nicht streng in textexterne und textinterne Faktoren gegliedert. Vielmehr werden einige Faktoren zusammengefügt und andere, die für die Übersetzung irrelevant sind, weggelassen. Zur Verdeutlichung übersetzerischer Probleme und Besonderheiten werden in der Textanalyse einige Beispiele aus dem Text entnommen und aufgeführt. Weitere spezielle Auffälligkeiten bei der Übersetzung sind in den jeweiligen Kommentaren zu finden.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Dolmetschen / Übersetzen, Note: 1,7, , Veranstaltung: Übersetzen, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei der vorliegenden Hausarbeit handelt es sich um eine Ausgangstextanalyse nach Christiane Nord und eine kommentierte Übersetzung eines amerikanischen Artikels aus der Zeitschrift Newsweek. Der fiktiv gewählte Erscheinungsort des Zieltextes ist das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Die Ausgangstextanalyse erfolgt nach Christiane Nord. Nord unterscheidet bei ihrer Analyse textexterne und textinterne Faktoren. Da bei diesen Faktoren Interdependenzen, sprich Abhängigkeiten und Überschneidungen vorzufinden sind, ist die Textanalyse nicht streng in textexterne und textinterne Faktoren gegliedert. Vielmehr werden einige Faktoren zusammengefügt und andere, die für die Übersetzung irrelevant sind, weggelassen. Zur Verdeutlichung übersetzerischer Probleme und Besonderheiten werden in der Textanalyse einige Beispiele aus dem Text entnommen und aufgeführt. Weitere spezielle Auffälligkeiten bei der Übersetzung sind in den jeweiligen Kommentaren zu finden.

Produktinformationen

Titel: Ausgangstextanalyse nach Christiane Nord. Übersetzung des Newsweek-Artikels "Time To Go Back Home"
Autor:
EAN: 9783640378500
ISBN: 978-3-640-37850-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B149mm x T2mm
Jahr: 2009
Auflage: 1. Auflage.