Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Minister (Indien)

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Kapitel: Außenminister (Indien), Eisenbahnminister (Indien), Finanzminister (Indien), Indira... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Kapitel: Außenminister (Indien), Eisenbahnminister (Indien), Finanzminister (Indien), Indira Gandhi, Jawaharlal Nehru, Jagjivan Ram, Sitaram Kesri, S. M. Krishna, A. Raja, Dev Kanta Borooah, Pranab Mukherjee, Manmohan Singh, M. K. Alagiri, Atal Bihari Vajpayee, M. S. Gurupadaswamy, Liste der Außenminister von Indien, Lal Bahadur Shastri, Ramakrishna Hegde, P. V. Narasimha Rao, Sardar Swaran Singh, Chaturanan Mishra, P. Chidambaram, Finanzminister Indiens, Liaquat Ali Khan, Gulzarilal Nanda, C. Subramaniam, Kamal Nath, Mahaveer Prasad, Morarji Desai, Siddhartha Shankar Ray, R. Venkataraman, Madhu Dandavate, Rajkumari Amrit Kaur, Gopal Swarup Pathak, Virbhadra Singh, Madhavrao Scindia, Chaudhary Charan Singh, Inder Kumar Gujral, A. K. Antony, Lalu Prasad Yadav, Natwar Singh. Auszug: Indira Priyadarshini Gandhi (Hindi ; * 19. November 1917 in Allahabad; + 31. Oktober 1984 in Neu-Delhi) war von 1966 bis 1977 und von 1980 bis 1984 Premierministerin Indiens. Sie starb durch ein Attentat. Indira an der Seite des fastenden Mahatma Gandhi (1924) Die Familie Nehru (ca. 1927) Indira mit Mahatma Gandhi und ihrem Vater Jawaharlal Nehru (späte 1930er-Jahre)Indira Priyadarshini Nehru wurde am 19. November 1917 in Allahabad, Uttar Pradesh, als Kind von Jawaharlal Nehru und Kamala Nehru geboren. Die Nehrus sind Pandit-Brahmanen aus Kashmir, eine der höchstrangigen Jati im indischen Kastensystem. Der Grundstein zur politischen Bedeutung der Familie wurde durch Indiras Großvater Motilal Nehru gelegt, der zweimal Präsident der Congress Party war und zusammen mit seinem Sohn an der Unabhängigkeitsbewegung gegen die britischen Besatzer teilnahm. Das starke politische Engagement ihres Vaters und Großvaters war schon frühzeitig prägend für Indira Gandhi. Motilal und Jawaharlal gehörten zusammen mit Mahatma Gandhi, der aber nicht mit der Nehru-Gandhi-Familie verwandt ist, zu den führenden Persönlichkeiten der Unabhängigkeitsbewegung, und auch Indiras Mutter Kamala war trotz fortschreitender TBC-Erkrankung politisch aktiv. Jawaharlal Nehru saß von 1921 bis 1944 wiederholt im Gefängnis der britischen Besatzer; auch Kamala saß im Januar 1931 im Gefängnis. Besuchern der Familienresidenz Anand Bhavan soll Indira gesagt haben: "I'm sorry, but my grandfather, father and mommy are all in prison." (vgl. Adams; Whitehead 1997, S. 85). Nicht nur die häufige Abwesenheit ihres Vaters und die Krankheit der Mutter waren prägend für Indira, sondern auch die angespannte Stimmung in der Familie Nehru. Kamala und Indira litten unter dem demütigenden Verhalten insbesondere ihrer verwitweten Tante Vijaya Nehru. Noch Jahre später sprach Indira Gandhi mit Bitternis über ihre Tante. Jawaharlal Nehru hingegen verstand die Not seiner Tochter und Frau lange Zeit nicht. Erst mit den wiederholte

Produktinformationen

Titel: Minister (Indien)
Untertitel: Außenminister (Indien), Eisenbahnminister (Indien), Finanzminister (Indien), Indira Gandhi, Jawaharlal Nehru, Jagjivan Ram, Sitaram Kesri, S. M. Krishna, A. Raja, Dev Kanta Borooah, Pranab Mukherjee, Manmohan Singh, M. K. Alagiri
Editor:
EAN: 9781233214952
ISBN: 978-1-233-21495-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Geschichte
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 78g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011