Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einschränkungen beim Kauf und Abruf von E-Books Weitere Informationen

Zur Zeit ist mit Einschränkungen beim Kauf und Abruf von einigen E-Books zu rechnen. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Milo Manara Werkausgabe

  • Fester Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das 20. Jahrhundert hat gerade begonnen. Während einer Volkszählung unter den Indios entdeckt eine Patrouille den alten englischen... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das 20. Jahrhundert hat gerade begonnen. Während einer Volkszählung unter den Indios entdeckt eine Patrouille den alten englischen Trommler Tom Browne, der mit den Truppen Großbritanniens 100 Jahre zuvor versucht hatte, Buenos Aires zu besetzen und den Spaniern die Herrschaft zu entreißen. Diese recht simple militärische Aufgabe mit beinahe schon sicherem Ausgang wurde zum Abenteuer ohne Wiederkehr für den damals 16 Jahre alten Tom, aber auch für die hübsche Prostituierte Molly, die von der Armee bezahlt wird, sowie für den buckligen Seemann Matthew. Als sie das Schicksal nach Argentinien verschlägt, nimmt ihr Leben eine dramatische Wendung. Milo Manara zeichnet El Gaucho äußerst detailliert und mit großer Hingabe; er lässt diese vergessene Episode der Geschichte mit Leidenschaft wiederauferstehen. Als Form wählt Hugo Pratt hierzu den Bildungsroman, in dem er seine eigenen Erfahrungen als Einwanderer in den Jahren 1949 bis 1962 schildert, als er - gerade 20 Jahre alt geworden - von einem Comic-Redakteur nach Argentinien eingeladen wird.

Autorentext
Milo Manara (geboren am 12. September 1945) gilt als einer der größten Comic-Künstler der Welt. In den 1970er Jahren wurde er mit Werken wie Der Affenkönig und Abenteuer des Giuseppe Bergmann bekannt. Im Anschluss daran folgte für Manara eine Reihe beispielloser internationaler Erfolge. Darunter Werke wie Mann aus Papier, Click!, Der Schneemensch, Butterscotch, Candid Camera und Kamasutra. Seine Karriere wurde auch maßgeblich durch Kontakte mit anderen großen Künstlern wie z.B. Hugo Pratt, Federico Fellini oder Luc Besson beeinflusst. Mit Pratt erschuf Manara Werke wie Ein indianischer Sommer und El Gaucho. In Zusammenarbeit mit Fellini entstanden Die Reise nach Tulum und Die Reise von G. Mastorna, mit Regisseur Luc Besson kreierte Manara zwei Werbespots für Chanel No. 5.

Klappentext

Manara Werksausgabe, Band 5: El Gaucho Das 20. Jahrhundert hat gerade begonnen. Während einer Volkszählung unter den Indios entdeckt eine Patrouille den alten englischen Trommler Tom Browne, der mit den Truppen Großbritanniens 100 Jahre zuvor versucht hatte, Buenos Aires zu besetzen und den Spaniern die Herrschaft zu entreißen. Diese recht simple militärische Aufgabe mit beinahe schon sicherem Ausgang wurde zum Abenteuer ohne Wiederkehr für den damals 16 Jahre alten Tom, aber auch für die hübsche Prostituierte Molly, die von der Armee bezahlt wird, sowie für den buckligen Seemann Matthew. Als sie das Schicksal nach Argentinien verschlägt, nimmt ihr Leben eine dramatische Wendung. Milo Manara zeichnet El Gaucho äußerst detailliert und mit großer Hingabe; er lässt diese vergessene Episode der Geschichte mit Leidenschaft wiederauferstehen. Als Form wählt Hugo Pratt hierzu den Bildungsroman, in dem er seine eigenen Erfahrungen als Einwanderer in den Jahren 1949 bis 1962 schildert, als er - gerade 20 Jahre alt geworden - von einem Comic-Redakteur nach Argentinien eingeladen wird.

Produktinformationen

Titel: Milo Manara Werkausgabe
Untertitel: Bd. 5: El Gaucho
Autor:
Zeichnung von:
EAN: 9783866079809
ISBN: 978-3-86607-980-9
Format: Fester Einband
Altersempfehlung: 16 bis 16 Jahre
Herausgeber: Panini
Genre: Cartoon & Humor
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 868g
Größe: H300mm x B225mm x T17mm
Veröffentlichung: 19.11.2010
Jahr: 2010