Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Militärschiff (Deutschland)

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 179. Nicht dargestellt. Kapitel: Niobe, Liste der Kriegsfischkutter, Liste der Schiffe der Bundeswehr,... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 179. Nicht dargestellt. Kapitel: Niobe, Liste der Kriegsfischkutter, Liste der Schiffe der Bundeswehr, Wapen von Hamburg, Liste von Schiffen der Reichsmarine, Admiralität von Hamburg, Wappen von Bremen, SMS Fuchs, Versuchs-U-Boot, SMS Delphin, Von der Tann. Auszug: Diese Liste der Kriegsfischkutter dient als ergänzende Information zum Hauptartikel Kriegsfischkutter. Sie soll Faktensammlung zur Entwicklung, Nutzung und für die historischen Zusammenhänge sein, bei denen diese Schiffsbauserie eine Rolle gespielt hat. Ein großer Anteil der Quellen behandelt die militärische Nutzung. Insbesondere die historischen Informationen zum Zeitabschnitt nach der Kriegsmarine und vor der Gründung der Bundeswehr sind im geschichtlichen Zusammenhang aufschlussreich. Die Rezeption des Bautyps Kriegsfischkutter hat auch nach dem Zweiten Weltkrieg dazu geführt, diesen Schiffstyp international weiter zu nutzen. Die Entwicklung dieses Bautyps wirkt bis in die heutige Zeit - moderne Eurokutter sind in Bauweise und Abmessung mit denen der Kriegsfischkutter vergleichbar. Die Zusammenstellung dieser Liste basiert auf zahlreichen Quellen (siehe Einzelnachweise). Die Listensortierung bezüglich der Kriegskennungen erfolgte in Anlehnung auf das Archiv über KFK-Kennungen der Württembergischen Landesbibliothek . Kennungen auf Basis der Hafenschutzflottillen / Küstenschutzflottillen wurden nur für einen Teil der Kutter vergeben. Kennungen nach Funktion sind häufiger als Regionskennung. Mehrfachvergabe von Einheitennummern ergeben sich durch Ersatzkutter - umgekehrt gibt es bei diversen Kuttern (durch Versetzung) eine Mehrfachvergabe von Einheitenkennungen. Durch die hohe Anzahl dieser Schiffe wurden etliche in verschiedenen Verwendungen weitergenutzt und existieren zum Teil noch heute. Etliche Informationen zu Verlusten von KFK basieren auf Kriegstagebüchern und auf Informationen von Wracktauchern. Die größte Menge dieser Kutter verblieb nach 1945 in deutscher Nutzung, wobei dringende Aufgaben der Minenräumung unter der Leitung alliierter Verwaltung durchgeführt wurden. Ein weiterer Teil dieser Kutter wurde für die Fischerei und somit zur Nahrungsversorgung im Nachkriegsdeutschland eingesetzt. Die Nutzung dieser Kutter als Hochseeangelschiffe oder als "Tradit

Produktinformationen

Titel: Militärschiff (Deutschland)
Untertitel: Niobe, Liste der Kriegsfischkutter, Wapen von Hamburg, Leopoldus Primus, Admiralität von Hamburg, Wappen von Bremen, MEKO 360, Versuchs-U-Boot, Von der Tann
Editor:
EAN: 9781159175313
ISBN: 978-1-159-17531-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 272g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011