Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Militär (Brasilien)

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Brasilianische Streitkräfte, Batalhão de Operações Policiais Espe... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 33. Nicht dargestellt. Kapitel: Brasilianische Streitkräfte, Batalhão de Operações Policiais Especiais, Força Aérea Brasileira, EE-T1 Osório, EE-11 Urutu, EE-3 Jararaca, EE-9 Cascavel, MAA-1 Piranha. Auszug: Die Brasilianischen Streitkräfte (Portug. Forças Armadas do Brasil) bestehen aus dem Heer, der Marine einschließlich der Marineinfanterie (Corpo de Fuzileiros Navais) und den Marinefliegern, der Luftwaffe und der paramilitärischen Militärpolizei. In der brasilianischen Politik und Bevölkerung herrscht nach den Jahrzehnten der Militärdiktatur eine gewisse Vorsicht gegenüber den Streitkräften. Daher ist die Truppenstärke - in Anbetracht der Größe und Bevölkerungszahl Brasiliens - eher gering. Da die lateinamerikanischen Staaten untereinander verbündet sind, sieht sich Brasilien keiner wirklichen äußeren Bedrohung gegenüber, was eine große Truppenstärke unnötig erscheinen lässt. Die Streitkräfte bestehen aus 287.500 aktiven Soldaten. Es besteht Wehrpflicht für Männer ab dem 18. Lebensjahr. Der Grundwehrdienst dauert neun bis zwölf Monate. Die Staatsausgaben für das brasilianische Militär betrugen im Jahr 2006 13,45 Milliarden US-Dollar. In Friedenszeiten wird das Militär auch zum Katastrophenschutz und zum Rettungsdienst, sowie für wissenschaftliche Dienste (auf der Antarktisforschungsstation Estação Antártica Comandante Ferraz) eingesetzt. Oberbefehlshaber der brasilianischen Streitkräfte ist der Staatspräsident (derzeit Luiz Inácio Lula da Silva), das Oberkommando befindet sich in der Hauptstadt Brasília. Neben den aktiven Soldaten existieren in Brasilien zwei Einstufungen der Reserve, durch die im Falle einer Mobilisierung zunächst rund 1,12 Millionen und - falls nötig - in einer weiteren nochmals 225.000 weitere Reservisten einberufen werden. Von den 1,12 Millionen Angehörigen der ersten Reservestufe können 400.000 innerhalb sehr kurzer Zeit aktiviert werden. Der deutsche Leopard 1 in der Version A1 aus den 1960er Jahren ist der wichtigste Kampfpanzer des brasilianischen HeeresDas brasilianische Heer (Exército Brasileiro) ist mit 190.000 Soldaten die größte Teilstreitkraft des Landes. Das Heer verfügt insgesamt über 26 Brigaden, davon sind 18 Infanterie- und die üb

Produktinformationen

Titel: Militär (Brasilien)
Untertitel: Militärperson (Brasilien), Militärschiff (Brasilien), Thomas Cochrane, 10. Earl of Dundonald, Brasilianische Streitkräfte, Cândido Rondon, Minas-Gerais-Klasse, São Paulo, Batalhão de Operações Policiais Especiais, Força Aérea Brasileira
Editor:
EAN: 9781159176037
ISBN: 978-1-159-17603-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 64g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011