Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einschränkungen beim Kauf und Abruf von E-Books Weitere Informationen

Zur Zeit ist mit Einschränkungen beim Kauf und Abruf von einigen E-Books zu rechnen. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Milchwirtschaft ohne Quote

  • Kartonierter Einband
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Ludwig Theuvsen ist seit 2002 Professor für Betriebswirtschaftslehre des Agribusiness der Georg-August-Universität G&ou... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext

Ludwig Theuvsen ist seit 2002 Professor für Betriebswirtschaftslehre des Agribusiness der Georg-August-Universität Göttingen. Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit sind Personal- und Qualitätsmanagement in der Agrar- und Ernährungswirtschaft, Unternehmens- und Wettbewerbsstrategien im Agribusiness, Organisation von Wertschöpfungsketten der Milch- und Fleischwirtschaft sowie der Bioenergieproduktion. Christian Schaper, geboren 1981 in Einbeck, Studium der Agrarwissenschaften an der Universität Göttingen, seit 2006 Promotionsstudium am Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung der Georg-August-Universität Göttingen am Arbeitsbereich für Betriebswirtschaftslehre des Agribusiness. Forschungsschwerpunkte: Risikomanagement in Milchviehbetrieben und Organisationsstrukturen in der Bioenergieproduktion.

Klappentext

Seit 1984 ist das EU-Milchquotensystem ein Kernelement der Regulierung des europäischen Milchmarktes. In kleinen Schritten, z. B. der schrittweisen Erhöhung der Quote, wird der Milchmarkt an die Zeit nach der Regulierung gewöhnt. Dieser gleitende Einstieg in den Ausstieg aus dem Quotensystem wirft viele Fragen auf: Wie wettbewerbsfähig sind verschiedene Erzeugungsregionen? Wird sich die Tendenz, dass die Erzeugung an die Gunststandorte wandert, weiter verstärken? Welche Auswirkungen wird dies auf die Strukturen der Milcherzeugung und -verarbeitung haben? Wie kann eine Steuerung des Milchmarktes nach dem Ende der Quote aussehen und wie werden sich die Geschäftsbeziehungen zwischen Erzeugern und Verarbeitern entwickeln? Der vorliegende Sammelband gibt erste Antworten auf diese Fragen. Er wendet sich an Wissenschaftler, Berater sowie interessierte Unternehmer und Führungskräfte in der Milchwirtschaft.

Produktinformationen

Titel: Milchwirtschaft ohne Quote
Untertitel: Märkte und Strategien im Wandel
Editor:
EAN: 9783899367591
ISBN: 978-3-89936-759-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Josef Eul Verlag GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: 279g
Größe: H210mm x B148mm x T11mm
Veröffentlichung: 01.01.2009
Jahr: 2009