Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hört Franka eigentlich noch Black Metal?

  • Kartonierter Einband
  • 238 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)
powered by 
Als Kirk plötzlich und unerwartet einen Brief von seiner Exfreundin Franka in seinem Briefkasten findet, ist er verwirrt, geschock... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Als Kirk plötzlich und unerwartet einen Brief von seiner Exfreundin Franka in seinem Briefkasten findet, ist er verwirrt, geschockt und sauer zugleich. Schließlich ist Franka vor Jahren einfach so abgehauen, ohne Tschüss zu sagen. Und jetzt lädt sie ihn zu sich nach Schweden ein?! Trotz seiner Zweifel und Ängste macht Kirk sich zusammen mit dem Rest der alten Clique auf den Weg nach Norden. Im Gepäck jede Menge Bier, vergessene Erinnerungen, mysteriöse Psychopharmaka und haufenweise Fragen: Warum ist Franka einfach so verschwunden? Haben wir noch genug Alkohol? Was ist der beste Burzum-Song? Können Menschen sich ändern? Und natürlich ganz wichtig: Hört Franka eigentlich noch Black Metal? Zwölf Jahre schrieb Mikis Wesensbitter an der Saga um Franka und ihre Freunde. Was als Fortsetzungsstory im Legacy-Magazin begann, ist nun vollendet: ein Mix aus Roadmovie, Lovestory, Beziehungsratgeber und satanischer Komödie.

Autorentext

Mikis Wesensbitter wÿre gerne Arzt geworden. Am liebsten in der Schwarzwaldklinik. Aber zwischen ihm und dem telegenen Idyll stand leider die Mauer. Nach einem Praktikum in der Poliklinik des VEB Vliestextilien Lössnitztal war der Traum von Doktor Mikis nach drei Tagen ausgetrÿumt, und er wurde subversiver Autor und verdiente sein Geld als Materialwirschaftler. Nach dem Fall des eisernen Vorhangs wurde er Konzertveranstalter und Journalist. Neben dem Schreiben arbeitet er an der Bewÿltigung seines persönlichen Traumas: Denn obwohl er seit 49 Jahre Berliner ist, darf er sich eigentlich nicht so nennen. Und das nur, weil der Prager Frÿhling dafÿr sorgte, dass er in Zossen zur Welt kam und nicht wie geplant im Krankenhaus Friedrichshain.

Produktinformationen

Titel: Hört Franka eigentlich noch Black Metal?
Untertitel: Die komplette Serie
Autor:
EAN: 9783943412277
ISBN: 978-3-943412-27-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Periplaneta Verlag
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 238
Gewicht: 290g
Größe: H190mm x B135mm x T16mm
Jahr: 2016
Auflage: 2. Auflage