Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Allgemeine Theorie des Wechsel- und Scheckrechts

  • Kartonierter Einband
  • 163 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Als das der Anweisung, dem kaufmännischen Verpflichtungsschein, dem Wechsel und dem Scheck sowie verwandten Einrichtungen gemeinsa... Weiterlesen
20%
65.00 CHF 52.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Als das der Anweisung, dem kaufmännischen Verpflichtungsschein, dem Wechsel und dem Scheck sowie verwandten Einrichtungen gemeinsam zugrundeliegende rechtliche Konstruktionselement wird die "Verfügungsermächtigung des fiktiven Schuldners" angesehen. Mit Hilfe dieses Begriffs wird für die genannten Einrichtungen eine einheitliche Theorie entwickelt. Sie werden je nach ihrer Komplexität in drei verschiedenen Kategorien zusammengefasst und die komplizierten Typen durch die jeweils einfacheren beschrieben. An konkreten Problemen wird die Schlüssigkeit der Theorie aufgezeigt.

Klappentext

Als das der Anweisung, dem kaufmännischen Verpflichtungsschein, dem Wechsel und dem Scheck sowie verwandten Einrichtungen gemeinsam zugrundeliegende rechtliche Konstruktionselement wird die «Verfügungsermächtigung des fiktiven Schuldners» angesehen. Mit Hilfe dieses Begriffs wird für die genannten Einrichtungen eine einheitliche Theorie entwickelt. Sie werden je nach ihrer Komplexität in drei verschiedenen Kategorien zusammengefasst und die komplizierten Typen durch die jeweils einfacheren beschrieben. An konkreten Problemen wird die Schlüssigkeit der Theorie aufgezeigt.

Produktinformationen

Titel: Allgemeine Theorie des Wechsel- und Scheckrechts
Autor:
EAN: 9783261014733
ISBN: 978-3-261-01473-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 163
Gewicht: 226g
Größe: H211mm x B151mm x T16mm
Jahr: 1975
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"