1. Adventsüberraschung: 10% Rabatt auf alle Filme! Jetzt mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Migration und Bildung

  • Kartonierter Einband
  • 116 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Es hat den Anschein, als entdeckte die Integrationsdebatte auch in Deustchland langsam, dass Migranten nicht in allererster Linie ... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Es hat den Anschein, als entdeckte die Integrationsdebatte auch in Deustchland langsam, dass Migranten nicht in allererster Linie eine Problemgruppe, sondern ein wertvolles Potential sind. Ausgewiesene Experten, darunter Armin Laschet, Deutschlands erster Integrationsmininster, und Klaus Spenlen, KMK-Vertreter in der Deutschen Islamkonferenz, versuchen hier eine Zwischenbilanz. Dabei kommen auch die noch immer vorhandenen Bildungkarrieren, die Integration von muslimischen Schülerinnen und Schülern im Schulalltag oder die Ausdifferenzierung unterschiedlicher Migranten-Milieus zur Sprache.

Autorentext

Dr. Heiner Barz ist Privatdozent an der Universität Freiburg i.Br. und vertritt derzeit eine Professur für Erziehungswissenschaft an der Ludwig-Maximilian-Universität, München.



Klappentext

Selbst ein Goethe konnte seine Werke durch Privilegien der Landesherren nur unzureichend schützen. Wie Heinrich Heine und zahlreiche andere Autoren musste er sich gegen in- und ausländische Nachdrucke zur Wehr setzen. Nachdruck und Schutz des Geistigen Eigentums sind Teil der nationalen und internationalen Debatte im 19. Jahrhundert. Eine primär politisch motivierte Raubdruckbewegung der "68er" verstieß gegen das geltende Urheberrecht und druckte zunächst Grundlagentexte der Neuen Linken nach. Die Ausstellung dokumentiert diese Entwicklungen bis in die Gegenwart zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Fragen nach der Legalität und Legitimität von Eigentumsformen und ihrer Grenzen, der Rolle und Funktion des Geistigen Eigentums werden heute z. B. durch Google und Open Access neu gestellt.

Produktinformationen

Titel: Migration und Bildung
Untertitel: Sozialwissenschaftliche und integrationspolitische Perspektiven
Editor:
EAN: 9783940671899
ISBN: 978-3-940671-89-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dup
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 116
Gewicht: 182g
Größe: H214mm x B150mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.12.2011
Jahr: 2011