Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Kunst fixierter Töne oder die Musik konkret

  • Fester Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen & Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Michel Chion schlägt zunächst vor, sich in aller Ruhe It never entered my mind von Miles Davies anzuhören und sich dann Gedanken ü... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Sie sparen CHF 4.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Michel Chion schlägt zunächst vor, sich in aller Ruhe It never entered my mind von Miles Davies anzuhören und sich dann Gedanken über die Tonlängen auf heutigen Tonträgern zu machen. Dabei geht es weder um so genannte Live-Aufnahmen noch um die täuschend echte Neueinspielung klassischer Musik. Was ist der eigentliche Grundstoff der Musik? Was hat es mit der Technologie der elektronischen Musik auf sich? Gibt es ein Kino für das Ohr? Chions konkrete Musik bringt einem vieles in den Kopf, auf das man zuvor noch nicht gekommen ist.

Autorentext

Michel Chion (*1947) - Komponist, Regisseur, Essayist und Kritiker - arbeitete lange mit Pierre Schaeffer am Conservatoire national de musique und mit Robert Cahen zusammen. Er publizierte bis heute mehr als 30 Bücher zur Musik und zum Film (jüngst zu Tarkowski), seine Kompositionen erschienen bei INA-GRM, Metamkine und zuletzt bei Sub Rosa. Er lehrt unter anderem an der École Supérieure Libre d'Études Cinématographique in Paris und der École Cantonale d'Art de Lausanne.

Produktinformationen

Titel: Die Kunst fixierter Töne oder die Musik konkret
Autor:
Editor:
Übersetzer:
EAN: 9783883962610
ISBN: 978-3-88396-261-0
Format: Fester Einband
Hersteller: Merve
Herausgeber: Merve Verlag GmbH
Genre: Musiktheorie & Musiklehre
Veröffentlichung: 01.05.2009
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 136g
Größe: H170mm x B121mm x T15mm
Jahr: 2010
Untertitel: Deutsch
Auflage: 05.2009

Weitere Produkte aus der Reihe "Internationaler Merve Diskurs"