Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fremde Tochter

  • Kartonierter Einband
  • 522 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
"Die Geschichte eines tragischen Sommers. Absolut empfehlenswert." marie claire. Sommer 1989: Die 15-jährige Clotilde ve... Weiterlesen

Beschreibung

"Die Geschichte eines tragischen Sommers. Absolut empfehlenswert." marie claire. Sommer 1989: Die 15-jährige Clotilde verbringt die Ferien mit ihrer Familie auf Korsika. Dann geschieht das Unfassbare. Ihr Vater verliert auf der Küstenstraße die Kontrolle über den Wagen, und sie stürzen in die Tiefe - nur Clotilde überlebt. 27 Jahre später kehrt sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter nach Korsika zurück. Und plötzlich erhält sie Briefe, die nur eine Person geschrieben haben kann: ihre Mutter. Spannend und hochemotional: ein schrecklicher Unfall und eine Frau auf der schmerzhaften Suche nach der Wahrheit.

Autorentext
Michel Bussi, geboren 1965, Politologe und Geograph, lehrt an der Universität in Rouen. Er ist einer der drei erfolgreichsten Autoren Frankreichs. Seine Romane wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und sind internationale Bestseller. Bei Rütten & Loening und Aufbau Taschenbuch liegen seine Romane Das Mädchen mit den blauen Augen, Die Frau mit dem roten Schal, Beim Leben meiner Tochter und Das verlorene Kind vor. Mehr zum Autor unter www.michel-bussi.fr Barbara Reitz absolvierte ihr Studium am Institut für Übersetzen und Dolmetschen der Uni Heidelberg. Seit 30 Jahren übersetzt sie hauptsächlich aus dem Französischen, aber auch aus dem Spanischen und Englischen. Sie übertrug u.a. Elena Sender und María Dueñas ins Deutsche Eliane Hagedorn studierte Germanistik an der LMU München und Französisch an der Sorbonne. Sie übersetzt seit 30 Jahren aus dem Französischen und lebt in Deutschland und Frankreich. Sie übertrug u.a. Guillaume Musso und Marc Levy ins Deutsche.

Klappentext
Frankreich im August: Clotilde verbringt mit ihrem Mann und ihrer Tochter Valentine die Ferien auf Korsika. Es ist das erste Mal, dass sie nach dem tragischen Unfall vor 27 Jahren, der ihre Eltern und ihren Bruder Nicolas in den Tod riss, auf die Insel zurückkehrt. Clotilde taucht in ihre Jugend ein, die in diesem Sommer des Jahres 1989 jäh ein Ende fand. Sie trifft nicht nur ihre Großeltern, sondern auch alte Freunde wieder, allen voran ihre Jugendliebe Natale. Doch dann tauchen plötzlich Briefe auf, die nur von einer Person stammen können: ihrer Mutter. Mit einem Mal weiß Clotilde nicht mehr, was sie glauben soll. Als sie auf der Suche nach der Wahrheit über den Unglückssommer auf Geheimnisse stößt, die mancher lieber im Verborgenen wüsste, gerät ihre Familie erneut in Gefahr.

Zusammenfassung
Die Geschichte eines tragischen Sommers. Absolut empfehlenswert. marie claire. Sommer 1989: Die 15-jährige Clotilde verbringt die Ferien mit ihrer Familie auf Korsika. Dann geschieht das Unfassbare. Ihr Vater verliert auf der Küstenstraße die Kontrolle über den Wagen, und sie stürzen in die Tiefe nur Clotilde überlebt. 27 Jahre später kehrt sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter nach Korsika zurück. Und plötzlich erhält sie Briefe, die nur eine Person geschrieben haben kann: ihre Mutter. Spannend und hochemotional: ein schrecklicher Unfall und eine Frau auf der schmerzhaften Suche nach der Wahrheit.

Produktinformationen

Titel: Fremde Tochter
Untertitel: Roman
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783746635378
ISBN: 978-3-7466-3537-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Aufbau Taschenb.
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 522
Gewicht: 461g
Größe: H187mm x B116mm x T42mm
Veröffentlichung: 16.04.2019
Jahr: 2019
Land: DE