Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Evaluation und Radikalisierungsprävention

  • Kartonierter Einband
  • 65 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses essential befasst sich mit Paradigmen und Verfahren der Evaluation und schlägt einen Bogen zu aktuellen Kontroversen rund u... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 18.07.2021
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses essential befasst sich mit Paradigmen und Verfahren der Evaluation und schlägt einen Bogen zu aktuellen Kontroversen rund um das Thema Evaluationsansätze in der Radikalisierungsprävention. Michail Logvinov zeichnet Defizite der Evidenzschaffung nach und formuliert Vorschläge für die Wissenschaft und Praxis. Darüber hinaus plädiert er für eine Intensivierung des Wissenstransfers zwischen der Evaluationsforschung und Fachpraxis mit dem Ziel, gegenstandsadäquate wirkungsorientierte Evaluationsdesigns zu entwickeln und zu testen.


Paradigmen und Ansätze der Evaluationsforschung

Autorentext

Dr. Michail Logvinov verantwortet den Bereich Forschung und Entwicklung beim Deradikalisierungsspezialisten Grüner Vogel e.V. Er wirkt im Verbund wissenschaftlicher Mitarbeitender zum Forschung-Praxis-Transfer Islamistischer Extremismus (FoPraTEx) des BAMF-Forschungszentrums mit, der aus den Mitteln des Nationalen Präventionsprogramms gegen islamistischen Extremismus (NPP) finanziert wird.



Klappentext

Dieses essential befasst sich mit Paradigmen und Verfahren der Evaluation und schlägt einen Bogen zu aktuellen Kontroversen rund um das Thema "Evaluationsansätze in der Radikalisierungsprävention". Michail Logvinov zeichnet Defizite der Evidenzschaffung nach und formuliert Vorschläge für die Wissenschaft und Praxis. Darüber hinaus plädiert er für eine Intensivierung des Wissenstransfers zwischen der Evaluationsforschung und Fachpraxis mit dem Ziel, gegenstandsadäquate wirkungsorientierte Evaluationsdesigns zu entwickeln und zu testen.



Inhalt
Einleitung.- Entwicklungsstränge, Paradigmen und Ansätze der Evaluationsforschung.- Die blinden Männer und der Elefant, oder: What works?.- Zum Verhältnis von Mücken und Mückenstichen, oder: Nothing works?.- Integrative Evaluationskonzepte.- Evaluation von Ansätzen der Radikalisierungsprävention.- Wirkungsevaluation in der Radikalisierungsprävention: Quo vadis?.- Fazit.

Produktinformationen

Titel: Evaluation und Radikalisierungsprävention
Untertitel: Kontroversen Verfahren Implikationen
Autor:
EAN: 9783658341299
ISBN: 978-3-658-34129-9
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 65
Größe: H21mm
Veröffentlichung: 18.07.2021
Jahr: 2021
Auflage: 1. Aufl. 2021
Land: NL

Weitere Produkte aus der Reihe "essentials"