Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Unsere Filialen öffnen am 1. März wieder! Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

«Wlanc» und Derivate im Alt- und Mittelenglischen

  • Kartonierter Einband
  • 324 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der Arbeit werden sämtliche alt- und mittelenglischen Belege für das Adjektiv "wlanc" und seine zahlreichen Ableitung... Weiterlesen
20%
123.00 CHF 98.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In der Arbeit werden sämtliche alt- und mittelenglischen Belege für das Adjektiv "wlanc" und seine zahlreichen Ableitungen mit Hilfe des kontextanalytischen Verfahrens semantisch bestimmt. Dabei zeigt sich, dass nicht wenige Bedeutungsansätze in Wörterbüchern und älteren lexikalischen Untersuchungen der Korrektur oder Ergänzung bedürfen. So erweist sich etwa der bisher für marginal gehaltene Bedeutungskomplex "reich" als semantischer Kern der altenglischen "wlanc"-Wörter, während sich für das Mittelenglische nachweisen lässt, dass die Bedeutung "schön" stärker als bisher angenommen dominiert.

Klappentext

In der Arbeit werden sämtliche alt- und mittelenglischen Belege für das Adjektiv «wlanc» und seine zahlreichen Ableitungen mit Hilfe des kontextanalytischen Verfahrens semantisch bestimmt. Dabei zeigt sich, dass nicht wenige Bedeutungsansätze in Wörterbüchern und älteren lexikalischen Untersuchungen der Korrektur oder Ergänzung bedürfen. So erweist sich etwa der bisher für marginal gehaltene Bedeutungskomplex «reich» als semantischer Kern der altenglischen «wlanc»-Wörter, während sich für das Mittelenglische nachweisen lässt, dass die Bedeutung «schön» stärker als bisher angenommen dominiert.

Produktinformationen

Titel: «Wlanc» und Derivate im Alt- und Mittelenglischen
Untertitel: Eine wortgeschichtliche Studie
Autor:
EAN: 9783261025111
ISBN: 978-3-261-02511-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 324
Gewicht: 416g
Größe: H208mm x B146mm x T27mm
Jahr: 1978
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"