Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Prozessorientierte Verfahren der Bildungsdokumentation in inklusiven Settings

  • Kartonierter Einband
  • 364 Seiten
Der Übergang von der Kindertageseinrichtung zur Grundschule bedeutet für alle Kinder eine besondere Herausforderung. Die pädagogis... Weiterlesen
20%
56.50 CHF 45.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Übergang von der Kindertageseinrichtung zur Grundschule bedeutet für alle Kinder eine besondere Herausforderung. Die pädagogische Gestaltung und Begleitung dieses Übergangs ist zugleich eine wichtige Entwicklungsaufgabe für die Zusammenarbeit der Institutionen. Die AutorInnen richten den Blick auf die Gelingensbedingungen der Kooperation von Elementar- und Primarbereich und fragen, welche Rolle prozessorientierte Verfahren der Bildungsdokumentation in inklusiven Settings spielen können. Sie zeigen, welchen Einfluss diese Verfahren - Bildungs- und Lerngeschichten, Individuelle Entwicklungs- und Förderpläne u.a. - auf die professionellen Deutungsmuster und Handlungsansätze pädagogischer Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und auf ihre Zusammenarbeit mit Grundschullehrkräften und Eltern haben.

Autorentext

Die AutorInnen: Prof. Dr. Michael Urban, Goethe-Universität Frankfurt am Main Prof. Dr. Peter Cloos, Stiftung Universität Hildesheim Dipl.-Soz. Kapriel Meser, Universität Bielefeld Vanessa Objartel, Annette Richter, Prof. Dr. Marc Schulz, Fachhochschule Köln Dipl.-Sozialwiss. Sören Thoms, Universität Hannover Jenny Velten, Prof. Dr. phil. Rolf Werning, Leibniz Universität Hannover



Klappentext

Der Übergang von der Kindertageseinrichtung zur Grundschule bedeutet für alle Kinder eine besondere Herausforderung. Die pädagogische Gestaltung und Begleitung dieses Übergangs ist zugleich eine wichtige Entwicklungsaufgabe für die Zusammenarbeit der Institutionen. Die AutorInnen richten den Blick auf die Gelingensbedingungen der Kooperation von Elementar- und Primarbereich und fragen, welche Rolle prozessorientierte Verfahren der Bildungsdokumentation in inklusiven Settings spielen können. Sie zeigen, welchen Einfluss diese Verfahren - Bildungs- und Lerngeschichten, Individuelle Entwicklungs- und Förderpläne u.a. - auf die professionellen Deutungsmuster und Handlungsansätze pädagogischer Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und auf ihre Zusammenarbeit mit Grundschullehrkräften und Eltern haben.

Produktinformationen

Titel: Prozessorientierte Verfahren der Bildungsdokumentation in inklusiven Settings
Autor:
Schöpfer:
EAN: 9783847401841
ISBN: 978-3-8474-0184-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Budrich
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 364
Gewicht: 522g
Größe: H211mm x B149mm x T22mm
Veröffentlichung: 26.02.2015
Jahr: 2015
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen