Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Magic Chords Gitarre

  • Fester Einband
  • 2 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Magic Chords Gitarre ist ein unverzichtbares Werkzeug für Komposition und Improvisation. Der um Terzen erweiterte Quintenzirkel en... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Magic Chords Gitarre ist ein unverzichtbares Werkzeug für Komposition und Improvisation. Der um Terzen erweiterte Quintenzirkel entpuppt sich als mächtiger Ideengeber beim Songwriting, etwa zum Finden gutklingender Akkordfolgen, für das Lernen und Erkennen musikalischer Zusammenhänge (Funktions-/Stufentheorie) oder beim Erstellen einfacher Modulationen (Tonartwechsel). Der Zirkel mit innenliegender Drehscheibe besteht aus einer Beginner- und einer Advanced-Seite. Ambitionierten Anfängern zeigt Erstere mittels Griff- oder Akkordbildern, aus welchen Tönen die wichtigsten Grundakkorde bestehen und wo diese liegen beziehungsweise wie sie zu greifen sind. Mit einem einfachen Dreh lassen sich damit Funktionen und Stufenakkorde ablesen, Septakkorde auflösen sowie Dur- und Moll-Akkordfolgen erstellen. Die Advanced-Seite bietet weiterführende Akkorde. So helfen zum Beispiel Septim-, Moll-Sept- und maj7-Akkorde dabei, die gefundene Progression der Beginner-Seite musikalisch aufzuwerten. Des Weiteren stellt Magic Chords Gitarre die wichtigsten Skalen (zwei Dur-Skalen, zwei harmonische Moll-Skalen, zwei Blues-Skalen) zum Improvisieren dar. Auf einen Blick kann der Anwender zum Beispiel Power Chords, Sixte ajoutée-, Septim-, Major-7- oder Nonenakkorde sowie Quart- oder Nonenvorhalte ablesen. Schluss mit dem Blättern in seitenlangen Akkord-/Skalentabellen, Magic Chords Gitarre fasst alles Wichtige kompakt zusammen. Einsteiger wie Fortgeschrittene finden während ihrer gesamten musikalischen Entwicklung in Magic Chords Gitarre einen wertvollen Begleiter. Sei es das Verstehen der Musiktheorie oder das praktische Erkunden neuer Akkorde, Griffe oder Progressionen der Harmonielehre-Zirkel entpuppt sich als ultimativer Wegweiser durch den ganzen schöpferischen Prozess. Das 24-seitige Handbuch hilft bei den ersten Schritten.

Autorentext

Michael Schymik, geboren 1969, ist selbständiger Musiklehrer, Dirigent, Komponist, Arrangeur und Produzent. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Duisburg. Er befasst sich seit seinem 6. Lebensjahr mit Musik und spielt mehrere Instrumente, u.a. Akkordeon, Klavier, Keyboard und Gitarre. Er machte jahrelang Tanzmusik (Keyboard/Gesang), spielte in Bands und Orchestern, lernte Dirigieren und Tonsatz und studierte schließlich Instrumentalpädagogik (Akkordeon/Klavier) an der Musikhochschule Köln Abt. Wuppertal. Zeitgleich begann er seine Tätigkeit als Dozent für Akkordeon, Keyboard und später auch Bandcoaching bei den Musikschulen des Kreises Kleve e.V., die er bis zum Beginn seiner Selbständigkeit 2010 ausübte. Soweit es seine Berufe als Papa, Musiklehrer und Dirigent zuließen, realisiert(e) er verschiedene CD-Projekte, darunter Auftragskompositionen, Hörbuchproduktionen, Projekte mit Kindern und seit 2009 schwerpunktmäßig eigene Songs.



Klappentext

Magic Chords Gitarre ist ein unverzichtbares Werkzeug für Komposition und Improvisation. Der um Terzen erweiterte Quintenzirkel entpuppt sich als mächtiger Ideengeber beim Songwriting, etwa zum Finden gutklingender Akkordfolgen, für das Lernen und Erkennen musikalischer Zusammenhänge (Funktions-/Stufentheorie) oder beim Erstellen einfacher Modulationen (Tonartwechsel). Der Zirkel mit innenliegender Drehscheibe besteht aus einer Beginner- und einer Advanced-Seite. Ambitionierten Anfängern zeigt Erstere mittels Griff- oder Akkordbildern, aus welchen Tönen die wichtigsten Grundakkorde bestehen und wo diese liegen beziehungsweise wie sie zu greifen sind. Mit einem einfachen Dreh lassen sich damit Funktionen und Stufenakkorde ablesen, Septakkorde auflösen sowie Dur- und Moll-Akkordfolgen erstellen. Die Advanced-Seite bietet weiterführende Akkorde. So helfen zum Beispiel Septim-, Moll-Sept- und maj7-Akkorde dabei, die gefundene Progression der Beginner-Seite musikalisch aufzuwerten. Des Weiteren stellt Magic Chords Gitarre die wichtigsten Skalen (zwei Dur-Skalen, zwei harmonische Moll-Skalen, zwei Blues-Skalen) zum Improvisieren dar. Auf einen Blick kann der Anwender zum Beispiel Power Chords, Sixte ajoute-, Septim-, Major-7- oder Nonenakkorde sowie Quart- oder Nonenvorhalte ablesen. Schluss mit dem Blättern in seitenlangen Akkord-/Skalentabellen, Magic Chords Gitarre fasst alles Wichtige kompakt zusammen. Einsteiger wie Fortgeschrittene finden während ihrer gesamten musikalischen Entwicklung in Magic Chords Gitarre einen wertvollen Begleiter. Sei es das Verstehen der Musiktheorie oder das praktische Erkunden neuer Akkorde, Griffe oder Progressionen der Harmonielehre-Zirkel entpuppt sich als ultimativer Wegweiser durch den ganzen schöpferischen Prozess. Das 24-seitige Handbuch hilft bei den ersten Schritten.

Produktinformationen

Titel: Magic Chords Gitarre
Untertitel: Harmonielehre-Zirkel / Quintenzirkel für Komposition & Improvisation
Autor:
EAN: 9783940963161
ISBN: 978-3-940963-16-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Quickstart Verlag
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 2
Gewicht: 114g
Größe: H218mm x B216mm x T7mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen