Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Haftung der Teil-, Zwischen-, Samt- und Unterfrachtführer im deutschen Gütertransportrecht

  • Kartonierter Einband
  • 202 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Beförderung von Gütern durch mehr als einen Frachtführer ist aus der transportrechtlichen Praxis nicht mehr wegzudenken. Die v... Weiterlesen
20%
83.00 CHF 66.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Beförderung von Gütern durch mehr als einen Frachtführer ist aus der transportrechtlichen Praxis nicht mehr wegzudenken. Die vorliegende Arbeit behandelt die verschiedenen rechtlichen Möglichkeiten der Vertragsgestaltung zwischen Absender, Frachtführern und Empfänger im deutschen Gütertransportrecht sowie ihre haftungsrechtlichen Konsequenzen. Neben dem klassischen Subunternehmer (sog. Unterfrachtführer) werden auch die durch die Besonderheiten des Transportrechts geprägten Konstruktionen der Teil-, Zwischen- und Samtfrachtführer dargestellt. Dabei wird insbesondere die aus internationalen Vorschriften in das deutsche Frachtrecht übernommene Rechtsfigur des "Ausführenden Frachtführers" kritisch auf ihre Praxistauglichkeit untersucht.

Autorentext
Der Autor: Michael Schuster wurde 1975 in Wuppertal geboren. Er studierte Jura an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Wirtschaftswissenschaften an der Fernuniversität Hagen. Im Jahr 2000 legte er vor dem Oberlandes-gericht Hamm das Referendarexamen ab. Die Promotion erfolgte 2002 an der WWU Münster. Derzeit ist er Referendar am Oberlandesgericht Düssel-dorf.

Klappentext

Die Beförderung von Gütern durch mehr als einen Frachtführer ist aus der transportrechtlichen Praxis nicht mehr wegzudenken. Die vorliegende Arbeit behandelt die verschiedenen rechtlichen Möglichkeiten der Vertragsgestaltung zwischen Absender, Frachtführern und Empfänger im deutschen Gütertransportrecht sowie ihre haftungsrechtlichen Konsequenzen. Neben dem klassischen Subunternehmer (sog. Unterfrachtführer) werden auch die durch die Besonderheiten des Transportrechts geprägten Konstruktionen der Teil-, Zwischen- und Samtfrachtführer dargestellt. Dabei wird insbesondere die aus internationalen Vorschriften in das deutsche Frachtrecht übernommene Rechtsfigur des «Ausführenden Frachtführers» kritisch auf ihre Praxistauglichkeit untersucht.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Mögliche Vertragsgestaltungen - Haftungssituation - Direkthaftung von Unterfrachtführern - Wirkungen von Haftungsvereinbarungen - Regreßansprüche - Verjährung.

Produktinformationen

Titel: Haftung der Teil-, Zwischen-, Samt- und Unterfrachtführer im deutschen Gütertransportrecht
Untertitel: Eine Untersuchung des deutschen Frachtrechts unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsfigur des "Ausführenden Frachtführers
Autor:
EAN: 9783631396216
ISBN: 978-3-631-39621-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 202
Gewicht: 313g
Größe: H211mm x B148mm x T15mm
Jahr: 2002
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"