Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Literatur und Spiel

  • Kartonierter Einband
  • 202 Seiten
Die Erscheinungsformen und Funktionen von Spielen in der Literatur stehen im Mittelpunkt dieses Bandes. Gegenüber postmodernen lit... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Erscheinungsformen und Funktionen von Spielen in der Literatur stehen im Mittelpunkt dieses Bandes. Gegenüber postmodernen literarischen Spieltheorien besitzt der methodische Ansatz den Vorzug, den historischen Kontext und die Geschichtlichkeit von Spiel und Spieltheorien im Blick zu behalten. Neben der Einordnung der Spielszenen in die zeitgenössischen literarischen und gesellschaftlichen Diskurse geraten insbesondere poetologische Aspekte in den Fokus, etwa Fragen nach dem Verhältnis von Spiel und narrativer oder lyrischer Lusorik, von Kontingenz im Spiel und in der Literatur oder Probleme der Metaphorik. Die zeitliche Spannweite der untersuchten Texte reicht vom Mittelalter bis zur Gegenwartsliteratur.

Produktinformationen

Titel: Literatur und Spiel
Untertitel: Zur Poetologie literarischer Spielszenen
Autor:
EAN: 9783777617930
ISBN: 978-3-7776-1793-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hirzel S. Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 202
Gewicht: 359g
Größe: H238mm x B170mm x T18mm
Jahr: 2010
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen