Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Rolle der Religion im Werk von Martin Scorsese - Exemplarisch analysiert am Film "Taxi Driver"

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 2,0, Universität Hildesheim (Stiftung) (Kulturwissenschafte... Weiterlesen
20%
16.50 CHF 13.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 2,0, Universität Hildesheim (Stiftung) (Kulturwissenschaften & Ästhetische Kommunikation), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Filmschaffen von Martin Scorsese ist geprägt von einem außerordentlichen religiösen Interesse - und nicht erst seit seinem Skandal-Werk "The Last Temptation of Christ"! Die vorliegende Arbeit geht der Fragestellung nach inwiefern sich Scorseses Weltanschauung und Religiosität in seinen frühen Filmwerken widerspiegelt. Einleitend werden seine ersten beiden Filme "Who's that knocking on the door", sowie "Mean Streets" analysiert - der Hauptteil konzentriert sich auf sein Kult-Werk "Taxi Driver".

Autorentext
Michael Rösel hat Angewandte Kulturwissenschaften mit dem Schwerpunkt Film & Medien an der Universität Hildesheim sowie Filmregie an der Filmakademie Baden-Württemberg studiert. Er arbeitet als Regisseur im In- und Ausland und als Dozent für Werbefilm an der Filmakademie in Ludwigsburg.

Produktinformationen

Titel: Die Rolle der Religion im Werk von Martin Scorsese - Exemplarisch analysiert am Film "Taxi Driver"
Autor:
EAN: 9783638777896
ISBN: 978-3-638-77789-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2007
Auflage: 2. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen