Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die ertragsteuerliche Behandlung der Spaltung von Unternehmen

  • Kartonierter Einband
  • 349 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Unternehmensspaltung ist in jüngster Zeit verstärkt in das Interesse der betriebswirtschaftlichen und steuerrechtlichen Diskus... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Unternehmensspaltung ist in jüngster Zeit verstärkt in das Interesse der betriebswirtschaftlichen und steuerrechtlichen Diskussion getreten, da sowohl im Zivil- als auch im Steuerrecht eine gesetzliche Regelung dieser Umwandlungsmaßnahme fehlt. Ziel der Arbeit ist es, durch eine steuersystematische Analyse der durch die Unternehmensspaltung erfüllten Gewinnrealisierungstatbestände einen Beitrag zur Minderung der auf dem Gebiet der Unternehmensspaltungen bestehenden Rechtsunsicherheit zu leisten. Der Schwerpunkt der Analyse liegt auf der Frage, ob Unternehmensspaltungen erfolgsneutral durchgeführt werden können. Den Abschluß der Arbeit bildet ein Gesetzesvorschlag zur Regelung der Unternehmensspaltung im Rahmen der zu erwartenden Reform des Umwandlungssteuergesetzes.

Autorentext

Der Autor: Michael Riotte wurde 1962 in Karlsruhe geboren. Er studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim. Seit 1988 war er wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre bei Prof. Otto H. Jacobs. Seit 1994 ist er als Steuerberater in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig.



Klappentext

Die Unternehmensspaltung ist in jüngster Zeit verstärkt in das Interesse der betriebswirtschaftlichen und steuerrechtlichen Diskussion getreten, da sowohl im Zivil- als auch im Steuerrecht eine gesetzliche Regelung dieser Umwandlungsmaßnahme fehlt. Ziel der Arbeit ist es, durch eine steuersystematische Analyse der durch die Unternehmensspaltung erfüllten Gewinnrealisierungstatbestände einen Beitrag zur Minderung der auf dem Gebiet der Unternehmensspaltungen bestehenden Rechtsunsicherheit zu leisten. Der Schwerpunkt der Analyse liegt auf der Frage, ob Unternehmensspaltungen erfolgsneutral durchgeführt werden können. Den Abschluß der Arbeit bildet ein Gesetzesvorschlag zur Regelung der Unternehmensspaltung im Rahmen der zu erwartenden Reform des Umwandlungssteuergesetzes.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Spaltungsmotive - Zivilrechtliche Modelle - System der Gewinnrealisierungstatbestände - Analogie - Teleologische Reduktion - Erfolgswirksame Behandlung der Spaltung - Erfolgsneutrale Behandlung der Spaltung - Reformvorschlag.

Produktinformationen

Titel: Die ertragsteuerliche Behandlung der Spaltung von Unternehmen
Untertitel: Eine steuersystematische Analyse der zugrundeliegenden Gewinnrealisierungstatbestände
Autor:
EAN: 9783631472996
ISBN: 978-3-631-47299-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 349
Gewicht: 471g
Größe: H212mm x B149mm x T22mm
Jahr: 1994
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen