Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rating-Leitfaden für die Praxis

  • Fester Einband
  • 155 Seiten
Seit Jahren nutzen Kreditinstitute Ratingverfahren, um frühzeitig Risiken im Kreditgeschäft zu erkennen. Mit Basel II ist zunehmen... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Seit Jahren nutzen Kreditinstitute Ratingverfahren, um frühzeitig Risiken im Kreditgeschäft zu erkennen. Mit Basel II ist zunehmend mittelständischen Unternehmen die Existenz dieser Verfahren bewusst geworden. Dieses Buch ist ein praktischer Leitfaden für Unternehmer, um sich im Ratingverfahren "richtig" zu verhalten.Der Autor gibt Antworten auf folgende Fragen: Wie sieht eine gelungene Präsentation einer Unternehmenskonzeption aus - und wie wichtigist sie? Warum helfen Planungen, das Rating zu verbessern? Was beurteilen Banken im Ratingprozess eigentlich und wie kommen sie zu einem Urteil? Wie können Verschlechterungen im Rating vermieden werden? Welche Bedeutung haben Sicherheiten im Rating?

Vorwort
Stolpersteine im Ratingverfahren der Banken vermeiden

Autorentext
Michael Prümer, Bankfachwirt, ist Berater mit Schwerpunkt Kommunikation mittelständischer Kunden mit ihren Kreditinstituten. Zuvor war er über 20 Jahre bei einer deutschen Großbank in verantwortungsvollen Positionen tätig.


Inhalt
Die Eigenkapitalrichtlinien nach Basel II Drei Arten von Ratingverfahren Praxis des Bankenratings Ein Ratingformular Kriterien der Beurteilungsgruppen: Managementqualifikation, Vergangenheit, Zukunft Beurteilung der Sicherheitsposition Reaktion auf Rating Zehn Empfehlungen Anhang: Formulare und Muster

Produktinformationen

Titel: Rating-Leitfaden für die Praxis
Untertitel: Empfehlungen für den Umgang mit Banken
Autor:
EAN: 9783409124966
ISBN: 978-3-409-12496-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gabler
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 155
Gewicht: 405g
Größe: H244mm x B174mm x T17mm
Jahr: 2003
Auflage: 2003
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen