Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Pressefreiheit in Deutschland und in der Türkei. Analyse der Lage im Jahr 2013

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 1.0, , Sprache: Deutsch, ... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 1.0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Deutschland ist heutzutage weltweit ein Vorzeigebild für das Regierungssystem der Demokratie. Eines der wichtigsten Kriterien der Demokratie ist unter anderem die Meinungsfreiheit beziehungsweise Pressefreiheit. Allerdings wird behauptet, dass es in der deutschen Presse einige Probleme gäbe, unter denen die Pressefreiheit leiden würde. Auch von der Türkei wird in den letzten Jahren immer wieder Negatives berichtet, wenn es um die Presse geht. Die Pressefreiheit sei somit in beiden Ländern nicht vollständig gewährleistet. Im weiteren Verlauf der Hausarbeit wird genau auf diese Problematik gesondert eingegangen. Im folgenden Abschnitt findet unter dem Punkt der konzeptionellen Grundlagen zunächst eine Darstellung der beiden Länder Deutschland und Türkei statt, wobei sowohl die geographische Lage als auch die Staatsform näher erläutert wird. Im nächsten Schritt werden die grundlegenden Begrifflichkeiten und deren Definitionen für diese Hausarbeit geklärt. Weiterhin erfolgt eine Aufführung der rechtlichen Rahmenbedingungen bezüglich der Pressefreiheit beider Länder. Im dritten Abschnitt der Hausarbeit werden sowohl das Angebot und die Nutzung der Presse aufgeführt als auch die aktuell unterschiedlichen Ausführungen der Pressefreiheit der beiden Länder dargestellt. Die Ausarbeitung wird unter Berücksichtigung der unten aufgeführten Forschungsfrage durchgesetzt: Ist die Pressefreiheit in der Türkei eingeschränkter als die in Deutschland? Abgerundet wird diese Hausarbeit zu guter Letzt mit einem Fazit, indem die erarbeiteten Erkenntnisse noch einmal in einem Überblick zusammengeführt werden.

Autorentext

Dr. Michael Müller, LL.M. (Austin), Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth) Jahrgang 1981; 2002-2008 Studium der Rechtswissenschaft mit wirtschaftswissenschaftlicher Zusatzausbildung (Bayreuth); 2008-2010 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Stefan Leible (Bayreuth); 2010-2011 LL.M.-Studium (Austin, Texas); 2011 Promotion ("Finanzinstrumente in der Rom I-VO"); 2011-2013 Referendariat (Berlin); seit 2014 Akademischer Rat bei Prof. Dr. Stefan Leible (Bayreuth).

Produktinformationen

Titel: Pressefreiheit in Deutschland und in der Türkei. Analyse der Lage im Jahr 2013
Autor:
EAN: 9783668377721
ISBN: 978-3-668-37772-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 60g
Größe: H212mm x B151mm x T7mm
Jahr: 2017
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen