Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der zerrissene Graf

  • Kartonierter Einband
  • 593 Seiten
(12) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(9)
(3)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Breslau, 1866. Leutnant Schleinitz lässt er sich auf eine Wette ein: Er soll der Tochter des Generals Rosen aus dem feindlichen Bö... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Breslau, 1866. Leutnant Schleinitz lässt er sich auf eine Wette ein: Er soll der Tochter des Generals Rosen aus dem feindlichen Böhmen bringen. Unterwegs trifft er die Tochter des Oberförsters von Wölfelsgrund und befindet sich plötzlich zwischen zwei Welten. Auf der einen Seite städtisches Amüsement, unheilvolle Intrigen und die verführerische Tochter des Generals - auf der anderen Seite die Ruhe des Waldes, schlichter Glaube und die gottesfürchtige Tochter des Oberförsters.

Breslau, 1866. Der allseits beliebte und lebensfrohe Leutnant Graf von Schleinitz wird einmal ein großes Vermögen erben. Wegen der Knauserigkeit seines Erbonkels kann er seinen Lebensstil dennoch nur durch Schulden finanzieren. Um seine Verbindlichkeiten loszuwerden, lässt er sich auf eine Wette ein: Er soll der von allen Offizieren umworbenen Tochter seines Generals einen Strauß Rosen aus dem feindlichen Böhmen bringen.Unterwegs trifft er im schlesischen Hochwald auf Lisa Grüning, die bezaubernde Tochter des Oberförsters von Wölfelsgrund. Und plötzlich befindet sich Schleinitz zwischen zwei völlig verschiedenen Welten. Auf der einen Seite städtisches Amüsement, unheilvolle Intrigen und die verführerische Tochter des Generals - auf der anderen Seite die Ruhe des Waldes, schlichter Glaube und die gottesfürchtige Tochter des Oberförsters. Er ist hin- und hergerissen, dabei erfordern die Dienstpflichten bei der lebensgefährlichen Jagd auf Spione seine ganze Aufmerksamkeit ...

Autorentext

Michael Meinert wurde 1979 in Datteln geboren, wo er auch heute noch mit seiner Frau lebt. Schon als Kind fand er zum Glauben an Jesus Christus. In der Hochwald-Saga, in der er tiefgehende und aktuelle Glaubensthemen mit der Handlung verwebt, entführt er die Leser ins historische Preußen.



Klappentext

Breslau, 1866. Um seine Schulden loszuwerden, lässt Leutnant Graf von Schleinitz sich auf eine tollkühne Wette ein: Er reitet in preußischer Uniform über die Grenze, um der von allen Offizieren umworbenen Tochter seines Generals einen Strauß Rosen aus dem feindlichen Böhmen zu bringen. Unterwegs trifft er im schlesischen Hochwald auf Lisa Grüning, die bezaubernde Tochter des Oberförsters von Wölfelsgrund. Und plötzlich befindet sich Schleinitz zwischen zwei völlig verschiedenen Welten. Auf der einen Seite städtisches Amüsement, unheilvolle Intrigen und die verführerische Tochter des Generals - auf der anderen Seite die Ruhe des Waldes, schlichter Glaube und die gottesfürchtige Tochter des Oberförsters. Er ist hin- und hergerissen, dabei erfordern die Dienstpflichten bei der lebensgefährlichen Jagd auf Spione seine ganze Aufmerksamkeit ...

Produktinformationen

Titel: Der zerrissene Graf
Untertitel: Hochwald-Saga II
Autor:
EAN: 9783942258067
ISBN: 978-3-942258-06-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: BOAS-Verlag
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 593
Gewicht: 586g
Größe: H205mm x B139mm x T48mm
Veröffentlichung: 17.03.2014
Jahr: 2014
Auflage: 1. Aufl.
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen