Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Liebe und das liebe Geld

  • Kartonierter Einband
  • 272 Seiten
»Mary ist überzeugt: Indem Paare über eine definite Art von Geld sprechen, fällt es ihnen leichter, Geld und Liebe besser voneinan... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

»Mary ist überzeugt: Indem Paare über eine definite Art von Geld sprechen, fällt es ihnen leichter, Geld und Liebe besser voneinander zu trennen. Somit können sie ihre (oft unbewussten) Gedanken, Gefühle und Gewohnheiten im Umgang mit Geld klarer erkennen und thematisieren. Und die Liebe bleibt davon unbeschädigt.«, Aprops (A)

Autorentext
Michael Mary ist seit 35 Jahren Berater und hat sich auf Paar-, Single- und Individualberatung spezialisiert. Er ist Autor zahlreicher Sachbücher, die hohe Auflagen erreicht haben und in mehrere Sprachen übersetzt wurden, darunter Bestseller wie 5 Lügen, die Liebe betreffend oder Wie Männer und Frauen die Liebe erleben. Zuletzt ist von ihm Liebe will riskiert werden erschienen . Für den NDR und SWR führte er etliche Paarberatungssendungen durch, die auf der von ihm entwickelten Methode Erlebte Beratung beruhen. Zu dieser Methode bietet er auch Fortbildungen an. Michael Mary lebt und arbeitet in Hamburg. Zum Buch Die Liebe und das liebe Geld hat er ein Blog eingerichtet unter: www.liebesgeld.de

Klappentext

Wie man über Geld spricht, ohne die Liebe zu riskieren

Das Thema Geld gehört, so berichten Wissenschaftler, zu den bedeutsamsten Konfliktpunkten bei Paaren. Doch wie hängen Geld und Liebe zusammen, und welchen Einfluss nimmt das eine auf das andere? Wie lässt sich über Geld sprechen, ohne die Liebe zu beschädigen? Wieso zerstört »kaltes« Geld eine Beziehung? Wie stärkt »warmes« Geld die Paarliebe? Michael Mary liefert Erkenntnisse und Anregungen, wie jedes Paar erkennen kann, welche Rolle Geld in seiner Beziehung spielt, um dann zu entscheiden, wie es damit umgehen möchte. Damit die Beziehung über das Geld »regiert« - und nicht das Geld über die Beziehung.

»Ein hochinteressantes und irgendwie unangenehm ehrliches Buch.« Brigitte



Zusammenfassung

Wie man über Geld spricht, ohne die Liebe zu riskieren 

 Das Thema Geld gehört, so berichten Wissenschaftler, zu den bedeutsamsten Konfliktpunkten bei Paaren. Doch wie hängen Geld und Liebe zusammen, und welchen Einfluss nimmt das eine auf das andere? Wie lässt sich über Geld sprechen, ohne die Liebe zu beschädigen? Wieso zerstört »kaltes« Geld eine Beziehung? Wie stärkt »warmes« Geld die Paarliebe? Michael Mary liefert Erkenntnisse und Anregungen, wie jedes Paar erkennen kann, welche Rolle Geld in seiner Beziehung spielt, um dann zu entscheiden, wie es damit umgehen möchte. Damit die Beziehung über das Geld »regiert« – und nicht das Geld über die Beziehung.

»Ein hochinteressantes und irgendwie unangenehm ehrliches Buch.« Brigitte



Inhalt

Vorwort  

Einleitung  

Was ist Geld?  

Geld als Versprechen  

Geld als Mittel  

Geld als Symbol 

Was ist Liebe?  

Drei Liebesbereiche  

Die Logik der Paarliebe  

Sinn und Unsinn in der Paarliebe  

Die Allianz von Geld und Liebe  

Partnergeld 

Tauschgeld – Geld in persönlichen Partnerschaften  

Freundesgeld  

Liebesgeld  

Dreierlei Geld  

Wenn das Geld über die Beziehung bestimmt  

Die Ambivalenz des Geldes in der Paarliebe  

Die individuelle Symbolik des Geldes  

Unterschiedliche individuelle Bedeutungen  

Die Logik eines Liebesbereiches dehnen  

Über Beziehungsgeld lässt sich sprechen  

Ein Schema zum Aufgreifen von Geldthemen  

Chancen und Risiken der Thematisierung von Geld  

Eine Beziehung vom Ende her denken  

Die Realität: unvermeidbare Geldkomplikationen  

Unvorhergesehene Geldkonflikte  

Drei Stufen auf dem Weg zum Geldkonflikt  

Macht, Geld und Liebe  

Wie andere es machen  

Ungelöste Geldprobleme  

Gelöste Geldprobleme  

Zusammengefasst: Thesen und Strategien zum Umgang mit Geld in Paarbeziehungen  

Das Geld  

Die Paarliebe  

Drei Liebesformen  

Die Logik der Liebe  

Sinn und Unsinn in der Paarliebe  

Beziehungsgeld  

Freundesgeld  

Liebesgeld  

Dreierlei Geld  

Geld in Beziehungen ist ambivalent  

Individuelle Symbolik von Geld berücksichtigen  

Über Geld lässt sich sprechen  

Eine Beziehung vom Ende her denken  

Interview mit der Hamburger Fachanwältin für Familienrecht Wiebke Chemnitz  

Nachwort  

Anmerkungen  

Produktinformationen

Titel: Die Liebe und das liebe Geld
Untertitel: Vom letzten Tabu in Paarbeziehungen
Autor:
EAN: 9783492312028
ISBN: 978-3-492-31202-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Piper Taschenbuch
Genre: Partnerschaft & Sexualität
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 255g
Größe: H188mm x B121mm x T25mm
Veröffentlichung: 23.02.2018
Jahr: 2018
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen