Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gute Frage!

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Lehrer fragen und Schüler versuchen zu antworten. Dieses Wechselspiel geschieht bei jedem Lehrer rund hundertmal am Tag und ... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Lehrer fragen und Schüler versuchen zu antworten. Dieses Wechselspiel geschieht bei jedem Lehrer rund hundertmal am Tag und ist seit dem Philosophen Sokrates Tradition an Bildungsschmieden des Abendlandes. Allerdings hat dieses Wechselspiel einen Haken: Es mache, so war in der PISA-Studie zu lesen, Lernen auf kognitiv hohem Niveau unmöglich. Fest steht: Ungeeignete Fragestellungen verhindern eine optimale Steuerung und Organisation von Lernvorgängen und verfehlen damit ihre wichtige didaktische Funktion. Michael Lindner will deshalb zu einem reflektierten Umgang mit Fragen im Unterricht beitragen. Anhand einer videobasierten Auswertung zeigt er exemplarisch, wie Lehrerfragen definiert und den Anforderungsbereichen Beschreiben, Analysieren und Beurteilen zugeordnet werden können. Darüber hinaus geht er auch auf qualitative und quantitative Aspekte von Fragestellungen ein. Für einen kompetenzorientierten Unterricht sind die pädagogischen Fähigkeiten des Fragestellens von zentraler Bedeutung. Dieses Buch hilft theoretisch fundiert und mit praktischen Beispielen, diese Schlüsselkompetenz zu fördern und zu verbessern.



Inhalt

DAS POTENTIAL VON FRAGEN 1 DER STREIT UM DIE LEHRERFRAGE - EIN HISTORISCHER ÜBERBLICK 2 AKTUELLE FORSCHUNGSLITERATUR 3 FACETTEN DER FRAGETECHNIK 3.1 Die Funktion der Lehrerfrage 3.2 Die Form der Frage oder: Was muss der Fragende alles wissen? 3.3 Darstellung verschiedener Fragenfolgen 3.4 Die unterschiedlichen Arten der Lehrerfrage 3.5 Die Wartezeit des Lehrers 3.6 Exkurs: Die Lehrerfrage in Abgrenzung zu Impuls und Denkanstoß 3.7 Quantitative und Qualitative Erhebungen von Lehrerfragen - Forschungsergebnisse 3.7.1 Quantitative Erhebungen 3.7.2 Qualitative Erhebungen 4 TRAININGSEINHEITEN FÜR LEHRER ZUR VER-BESSERUNG DES INTERAKTIONSVERHALTENS 5 ZWISCHENFAZIT: HÄLT DER FRAGEND-ENTWICKELNDE UNTERRICHT DAS, WAS ER VERSPRICHT? 6 FALLBEISPIEL -EINE STUNDE IM POLITIK-UND WIRTSCHAFTUNTERRICHT 6.1 Allgemeine Beschreibung der Stunde, der Lerngruppe und des ersten Eindrucks 6.1.1 Konzeption der Stunde 6.1.2 Eindruck des Autors 6.1.3 Klassenzusammensetzungund Raumplan 6.1.4 Vorgehensweisebeider Beobachtung 6.2 Analyse und Auswertung der Lehrerfragen 6.2.1 Frageneinordnung und Erfahrungen mit dem verwendeten Einordnungsschema 6.2.2 Allgemeine Anmerkungen zum Verlauf der Stunde und dem Verhältnis von Schüler-zu Lehrerfragen 6.2.3 Wartezeit nach Äußerung einer Lehrerfrage 6.2.4 Anteil der Redezeit von Lehrer und Schülern 6.2.5 Auswertung qualitativer und quantitativer Aspekte der Fragentypen 6.2.6 Fragefolgen und einige Anmerkungen zum Frageverhalten des Lehrers 6.2.7 Klärung problematischer Kategorienzuordnungen 6.2.8 Fazit über die beobachtete Stunde 7 DAS GESPRÄCH IM POLITIKUNTERRICHT 8 FRAGETECHNIK - EINE PROFESSIONELLE SCHLÜSSELKOMPETENZ DES PÄDAGOGEN? LITERATURVERZEICHNIS ABBILDUNGSVERZEICHNIS TABELLENVERZEICHNIS ANHANG

Produktinformationen

Titel: Gute Frage!
Untertitel: Lehrerfragen als pädagogische Schlüsselkompetenz
Autor:
EAN: 9783828826120
ISBN: 978-3-8288-2612-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Tectum Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 211g
Größe: H211mm x B151mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.04.2011
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen