Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verschiedenheit, besondere Bedürfnisse und Inklusion

  • Kartonierter Einband
  • 240 Seiten
Kenntnisse über Verschiedenheit sind für alle Pädagoginnen und Pädagogen wichtig, wenn sie Inklusion in ihren Einrichtungen umsetz... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Kenntnisse über Verschiedenheit sind für alle Pädagoginnen und Pädagogen wichtig, wenn sie Inklusion in ihren Einrichtungen umsetzen möchten. Das vorliegende Buch gibt einen ersten Einblick in dieses komplexe Feld. Neben aktuellen Vorstellungen zu Behinderung sowie zentralen Leitkonzepten und Handlungsprinzipien werden wichtige Störungsbilder einschließlich der Ansätze zu ihrer Erklärung und Therapie dargestellt. Daran anschließend findet sich eine Zusammenfassung ausgewählter methodischer Konzepte zur Verwirklichung einer gemeinsamen Erziehung und Bildung von Kindern und Jugendlichen mit und ohne besondere Bedürfnisse. Damit stellt das Buch zugleich eine Einführung in die Grundlagen der Heilpädagogik dar. Ein ausführliches Stichwortverzeichnis ermöglicht einen schnellen Zugriff auf einzelne Informationen.

Autorentext

Michael Leidner: Studium der Pädagogik, Sonderpädagogik, Psychologie, Soziologie und Anglistik / Amerikanistik an den Universitäten München, Bamberg und Erlangen-Nürnberg. 1. und 2. Staatsexamen für das Lehramt an beruflichen Schulen, M.A., Dr. phil. Dozent für Heilpädagogik, Pädagogik, Psychologie und Soziologie an der Fachakademie für Sozialpädagogik der Landeshauptstadt München.

Produktinformationen

Titel: Verschiedenheit, besondere Bedürfnisse und Inklusion
Untertitel: Grundlagen der Heilpädagogik
Autor:
EAN: 9783834014818
ISBN: 978-3-8340-1481-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Schneider Verlag GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: 415g
Größe: H228mm x B154mm x T25mm
Veröffentlichung: 22.04.2015
Jahr: 2016
Auflage: 3. unveränderte Aufl