Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)

  • Leinen-Einband
  • 780 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Standardkommentar erläutert das anwaltliche Berufsrecht praxisnah und übersichtlich. Dabei hat die Kommentierung stets die ... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Dieser Standardkommentar erläutert das anwaltliche Berufsrecht praxisnah und übersichtlich. Dabei hat die Kommentierung stets die Interessen des Anwalts, der sich gegen eine von den Rechtsanwaltskammern geprägte Rechtsauffassung des Berufsrechts behaupten muss, im Visier. Die Darstellung konzentriert sich auf eine systematische Kommentierung der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), deren Kenntnis für jeden Anwalt unerlässlich ist. Eine ergänzende Kurzkommentierung der Berufs- und Fachanwaltsordnung rundet die Darstellung ab. - aktuelles Reformthema - Darstellung setzt sich kritisch mit Rechtsauffassungen der Rechtsanwaltskammern auseinander - alle wichtigen berufsrechtlichen Gesetze für den Anwalt Die 6. Auflage behandelt die Reform des Verfahrens im Anwaltlichen Berufsrecht. Diese Reform bringt u.a. weitreichende Änderungen bei den gerichtlichen Verfahren in verwaltungsrechtlichen Anwaltssachen sowie die Einführung einer Schlichtungsstelle bei der Bundesrechtsanwaltskammer für Streitigkeiten zwischen Anwälten und Mandanten. Außerdem behandelt die Neuauflage die neuerdings mögliche Einrichtung einer Einheitlichen Stelle im Sinne des Verwaltungsverfahrensgesetzes bei den Anwaltskammern. Schließlich wird auch der neu eingeführte Fachanwalt für Agrarrecht in der Kommentierung zur FAO erörtert. Natürlich bringt die Neuauflage die Kommentierung überdies auf den aktuellen Stand in Rechtsprechung und Literatur. Dr. Michael Kleine-Cosack, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, ist durch zahlreiche Veröffentlichungen und Gerichtsverfahren zum anwaltlichen Berufsrecht als Kenner der Materie ausgewiesen. Bereits die bahnbrechenden Beschlüsse des Bundesverfassungsgerichts, sog. "Bastille-Entscheidungen", die zur Neuordnung des gesamten anwaltlichen Berufsrechts führten, hat er als Prozessbevollmächtigter der Beschwerdeführer erstritten. Für Rechtsanwälte, Anwaltskammern und -vereine, Rechtsabteilungen von Versicherungen, Gerichte.

Autorentext

Kleine-Cosack



Klappentext

Dieser Standardkommentar erläutert das anwaltliche Berufsrecht praxisnah und übersichtlich. Dabei hat die Kommentierung stets die Interessen des Anwalts, der sich gegen eine von den Rechtsanwaltskammern geprägte Rechtsauffassung des Berufsrechts behaupten muss, im Visier. Die Darstellung konzentriert sich auf eine systematische Kommentierung der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), deren Kenntnis für jeden Anwalt unerlässlich ist. Eine ergänzende Kurzkommentierung der Berufs- und Fachanwaltsordnung rundet die Darstellung ab. - aktuelles Reformthema - Darstellung setzt sich kritisch mit Rechtsauffassungen der Rechtsanwaltskammern auseinander - alle wichtigen berufsrechtlichen Gesetze für den Anwalt Die 6. Auflage behandelt die Reform des Verfahrens im Anwaltlichen Berufsrecht. Diese Reform bringt u.a. weitreichende Änderungen bei den gerichtlichen Verfahren in verwaltungsrechtlichen Anwaltssachen sowie die Einführung einer Schlichtungsstelle bei der Bundesrechtsanwaltskammer für Streitigkeiten zwischen Anwälten und Mandanten. Außerdem behandelt die Neuauflage die neuerdings mögliche Einrichtung einer Einheitlichen Stelle im Sinne des Verwaltungsverfahrensgesetzes bei den Anwaltskammern. Schließlich wird auch der neu eingeführte Fachanwalt für Agrarrecht in der Kommentierung zur FAO erörtert. Natürlich bringt die Neuauflage die Kommentierung überdies auf den aktuellen Stand in Rechtsprechung und Literatur. Dr. Michael Kleine-Cosack, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, ist durch zahlreiche Veröffentlichungen und Gerichtsverfahren zum anwaltlichen Berufsrecht als Kenner der Materie ausgewiesen. Bereits die bahnbrechenden Beschlüsse des Bundesverfassungsgerichts, sog. "Bastille-Entscheidungen", die zur Neuordnung des gesamten anwaltlichen Berufsrechts führten, hat er als Prozessbevollmächtigter der Beschwerdeführer erstritten. Für Rechtsanwälte, Anwaltskammern und -vereine, Rechtsabteilungen von Versicherungen, Gerichte.

Produktinformationen

Titel: Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
Untertitel: Berufs- und Fachanwaltsordnung
Autor:
EAN: 9783406590498
ISBN: 978-3-406-59049-8
Format: Leinen-Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 780
Gewicht: 940g
Größe: H197mm x B197mm x T134mm
Jahr: 2009
Auflage: 6. A.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel