Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Firewall- und NAT-Traversal für P2P-Videokonferenzsysteme

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
Videokonferenzsoftware steht heutzutage sowohl Unternehmen als auch Privatanwendern zur Verfügung. Oft wird die Software aber in U... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Videokonferenzsoftware steht heutzutage sowohl Unternehmen als auch Privatanwendern zur Verfügung. Oft wird die Software aber in Umgebungen eingesetzt, in denen restriktive Firewall-Systeme oder Verfahren zur Netzadressenübersetzung (NAT) genutzt werden. Um die volle Funktionalität der Software trotz dieser einschränkenden Systeme zu gewährleisten, müssen Methoden zur Anpassung ent-wickelt oder Strategien entworfen werden, um mit den Systemen zu interagieren. Dieses Buch befasst sich insbesondere mit BRAVIS (Brandenburg Video Conferencing System), einem P2P-Videokon-ferenzsystem, welches am Lehrstuhl Rechnernetze und Kommunika-tionssysteme der BTU Cottbus entwickelt wurde. Der Autor untersucht existierende Methoden zur Erkennung und Umgehung von Firewall- und NAT-Systemen für den Einsatz in der BRAVIS Universitätsversion. Anhand der Untersuchungen wird eine anpassungsfähige Traversal-Strategie entworfen, durch die über BRAVIS Videokonferenzen trotz einschränkender Firewall- oder NAT-Systeme ermöglicht werden können. Das Buch richtet sich an Forscher und Entwickler von P2P- und Videokonferenzsystemen und generell am Thema Interessierte.

Produktinformationen

Titel: Firewall- und NAT-Traversal für P2P-Videokonferenzsysteme
Untertitel: Am Beispiel des P2P-Videokonferenzsystems BRAVIS
Autor:
EAN: 9783639065763
ISBN: 978-3-639-06576-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Hardware
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 244g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2013