Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frau Röntgens Hand

  • Kartonierter Einband
  • 102 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Michael Hillen wurde 1953 in Bonn geboren, wo er bis heute wohnt und arbeitet. Bis 1979 -Vater aus Antwerpen - besaß Hillen... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Michael Hillen wurde 1953 in Bonn geboren, wo er bis heute wohnt und arbeitet. Bis 1979 -Vater aus Antwerpen - besaß Hillen die belgische Staatsbürgerschaft. Von 1978 bis 2005 war er Korrektor, Lektor und Bibliothekar in einem geisteswissenschaftlichen Forschungsinstitut. Seitdem ist er als freier Autor tätig. Hillen veröffentlichte die Gedichtbände »Der Hantelkönig« (1994), »In den Engen der Straßen« (1996), »Am Wegrand ein Judasbaum« (2000), »Ablegende Schiffe« (2009) und »Beschattete Erinnerungen« (2011). Außerdem erschienen Beiträge in Zeitungen und Anthologien sowie in- und ausländischen Literaturzeitschriften, unter anderem in der belgischen Zeitschrift »Krautgarten« und in der von Michael Arenz (Bochum) herausgegebenen Zeitschrift für Literatur und Kunst »Der Mongole wartet«, die seit 1997 eine breite Auswahl seiner Gedichte vorstellt. 2009 erhielt er den Sonderpreis »Twas the Night Before Christmas« zum Santa-Claus-Preis der Literaturzeitschrift »Dulzinea«.



Klappentext

In seinen Gedichten nimmt Hillen die leiseren Aspekte des »ganz normalen« Menschenlebens und des Naturgeschehens in den Blick, zeichnet Berufs-Bilder und Lebensentwürfe nach, beschreibt behutsam Alltagswahrnehmungen, Lebenshoffnungen, individuelle oder historische Erinnerungen und die Trauer über Verluste, vor allem um verstorbene Menschen. Hillens Bildsprache, gleichwohl sie surrealistische Momente nicht ausschließt, bezieht ihre Materialien überwiegend aus einer sorgfältig selektiven Benennung tatsächlicher, nicht weiter ungewöhnlicher und doch stets irgendwie »besonderer« Wahrnehmungen. In seinen Versen geschieht allerdings nicht selten eine kleine Verrückung der Wirklichkeit, eine geringfügige Übermalung der sachlichen Bilder und Gedanken mit einem subjektiv geführten Pinselstrich. Der Leser betritt einen poetischen Kosmos, den er anderswo so noch nicht vorgefunden hat, wobei in der haarfeinen und doch entscheidenden Differenz zum Gewöhnlichen eine besondere Qualität dieser Verse liegt.

Produktinformationen

Titel: Frau Röntgens Hand
Editor:
Autor:
EAN: 9783950333749
ISBN: 978-3-9503337-4-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: edition Keiper
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 102
Gewicht: 103g
Größe: H173mm x B111mm x T13mm
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel