Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Plädoyer für das bedingungslose Grundeinkommen

  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
Die sozialpolitische Debatte soll durch einen Rekurs auf ihre aktuellen Grundlagen wieder an Frische und Lebendigkeit gewinnen. Ko... Weiterlesen
20%
6.90 CHF 5.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die sozialpolitische Debatte soll durch einen Rekurs auf ihre aktuellen Grundlagen wieder an Frische und Lebendigkeit gewinnen. Konturen eines durchführbaren Konzepts zur bedingungslosen Grundsicherung sind gleichfalls enthalten.

Autorentext

Michael Heinen-Anders, geb. 25.02.1960, zwei Töchter, Studien als Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler, Diplom-Ökonom (Berg. Uni Wuppertal), lebt in Köln, dort ehemals Mitherausgeber einer Literaturzeitung, 1998 - 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Amt für Stadtentwicklung und Statistik der Stadt Köln. Weitere Tätigkeiten in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Sozialwesen und Verwaltung. Erstveröffentlichung: "Ich und Du - Fundstücke" im De Holtes Verlag, Bruttig-Fankel, 2008. Weitere Veröffentlichungen: "Selbsterfüllende und selbstzerstreuende Insolvenzprognosen als Ansätze zur Erklärung krisenverschärfenden Verhaltens - Ein wirtschaftspsychologischer Beitrag zur Finanzkrise" (Selbstverlag, Köln 2009) sowie "Kapitalneutralisierung als Dreigliederungsaufgabe - Eine interdisziplinäre betriebswirtschaftliche Studie" (Selbstverlag, Köln 2009).

Produktinformationen

Titel: Plädoyer für das bedingungslose Grundeinkommen
Untertitel: - Ein Essay -
Autor:
EAN: 9783732252688
ISBN: 978-3-7322-5268-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 93g
Größe: H211mm x B149mm x T5mm
Jahr: 2013
Auflage: 2. Auflage