Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

(Heli-)opolis - Der verhängnisvolle Plan des Weltkoordinators

  • Kartonierter Einband
  • 264 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit Jahrhunderten herrschen Computer über die Menschheit. Alle politischen und gesellschaftlichen Initiativen der Deutschen sind ... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Seit Jahrhunderten herrschen Computer über die Menschheit. Alle politischen und gesellschaftlichen Initiativen der Deutschen sind verödet. Niemand weiß, ob nicht doch in Wirklichkeit Menschen im Hintergrund heimlich die Computer manipulieren. Da brechen endlich die ersten, lange erwarteten Aufstände gegen das Gewissen aus, den furchterregenden Berliner Zentralcomputer, der angeblich die ganze Welt regiert. Der humane Hauptkoordinator von Berlin, Manfred Kalinsky, wagt im Alleingang ein gefährliches, sozialpolitisches Experiment: Herlinde und Waldemar, zwei junge, angeblich hochbegabte Computerexperten, werden von ihm zum Weltpräsidentenpaar ernannt und sollen dadurch der seelenlosen Maschinendiktatur in Berlin ein menschlicheres Antlitz verleihen. Ab sofort regiert das Paar den Staat als Oberhaupt!Doch das gut gemeinte Experiment gerät schon bald völlig aus den Fugen und hat katastrophale, weltpolitische Folgen ... Und zu allem Überfluss tauchen in Herlindes und Waldemars Umfeld plötzlich auch noch lauter finstere Herrschertypen mit diktatorischen Neigungen auf und trachten danach, dem jungen Paar die Herrschaft sofort wieder zu entreißen. Die beiden geraten in Lebensgefahr und fliehen überstürzt um die halbe Welt. Auf ihrer jahrelangen Flucht erleben Herlinde und Waldemar unglaubliche, lebensgefährliche Abenteuer. Denn uralte, über Jahrhunderte verschüttete, archaische Machtinstinkte, die lange tief im Unterbewußtsein der versklavten Menschheit schlummerten, brechen auf einmal mit Brachialgewalt wieder aus und stürzen die Welt des 3O. Jahrhunderts in ein beispielloses Chaos, das die Welt an den Rand des Abgrunds führt. Ein rätselhaftes Wesen mit übernatürlichen Kräften aus einer fernen Welt mischt sich in die zahlreichen Konfliktherde ein und muss entscheiden, ob die geistig zerrüttete, moralisch zutiefst verkommene Menschheit den Untergang verdient, oder weiterleben darf.

Klappentext

Seit Jahrhunderten herrschen Computer über die Menschheit. Alle politischen und gesellschaftlichen Initiativen der Deutschen sind verödet. Niemand weiß, ob nicht doch in Wirklichkeit Menschen im Hintergrund heimlich die Computer manipulieren. Da brechen endlich die ersten, lange erwarteten Aufstände gegen das "Gewissen" aus, den furchterregenden Berliner Zentralcomputer, der angeblich die ganze Welt regiert. Der humane Hauptkoordinator von Berlin, Manfred Kalinsky, wagt im Alleingang ein gefährliches, sozialpolitisches Experiment: Herlinde und Waldemar, zwei junge, angeblich hochbegabte Computerexperten, werden von ihm zum "Weltpräsidentenpaar" ernannt und sollen dadurch der seelenlosen Maschinendiktatur in Berlin ein menschlicheres Antlitz verleihen. Ab sofort regiert das Paar den Staat als Oberhaupt!Doch das gut gemeinte Experiment gerät schon bald völlig aus den Fugen und hat katastrophale, weltpolitische Folgen ... Und zu allem Überfluss tauchen in Herlindes und Waldemars Umfeld plötzlich auch noch lauter finstere Herrschertypen mit diktatorischen Neigungen auf und trachten danach, dem jungen Paar die Herrschaft sofort wieder zu entreißen. Die beiden geraten in Lebensgefahr und fliehen überstürzt um die halbe Welt. Auf ihrer jahrelangen Flucht erleben Herlinde und Waldemar unglaubliche, lebensgefährliche Abenteuer. Denn uralte, über Jahrhunderte verschüttete, archaische Machtinstinkte, die lange tief im Unterbewußtsein der versklavten Menschheit schlummerten, brechen auf einmal mit Brachialgewalt wieder aus und stürzen die Welt des 3O. Jahrhunderts in ein beispielloses Chaos, das die Welt an den Rand des Abgrunds führt. Ein rätselhaftes Wesen mit übernatürlichen Kräften aus einer fernen Welt mischt sich in die zahlreichen Konfliktherde ein und muss entscheiden, ob die geistig zerrüttete, moralisch zutiefst verkommene Menschheit den Untergang verdient, oder weiterleben darf.

Produktinformationen

Titel: (Heli-)opolis - Der verhängnisvolle Plan des Weltkoordinators
Untertitel: TEIl 1: Im Herzen des elektronischen Gewissens
Autor:
EAN: 9783735778123
ISBN: 978-3-7357-7812-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Science Fiction & Fantasy
Anzahl Seiten: 264
Gewicht: 391g
Größe: H211mm x B149mm x T20mm
Jahr: 2014
Auflage: 2. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel