Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Spionagespiel

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
(24) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(9)
(9)
(5)
(1)
(0)
powered by 
Mitten im Zweiten Weltkrieg: zwei Jungen halten die Mutter des einen für eine deutsche Spionin. Ihr Spiel hat weitreichende Folgen... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Mitten im Zweiten Weltkrieg: zwei Jungen halten die Mutter des einen für eine deutsche Spionin. Ihr Spiel hat weitreichende Folgen.

"Ein glanzvoller Roman..." (Ulrich Greiner in 'Die Zeit') "Ein großartiges Buch, das ich Ihnen sehr ans Herz legen möchte." Elke Heidenreich in 'Lesen!' Zunächst ist es fast eine Kindheitsidylle mitten im Zweiten Weltkrieg. Für die Spiele von Stephen und Keith bietet das einzige von einer Bombe getroffene Grundstück in dem ruhigen englischen Vorort die ideale Umgebung. Von hier aus versuchen sie die trügerische Ordnung der bürgerlichen Welt zu enttarnen: im scheinbar harmlosen Nachbarn erkennen sie einen vielfachen Mörder, unter ihren Füßen ist der Boden von Geheimgängen durchzogen, finstere Gestalten gehen ein und aus in dem einzigen Haus, das auch bei Tag immer verdunkelt bleibt. Und eines Tages sagt Keith zu Stephen: "Meine Mutter ist eine deutsche Spionin." Ab sofort wird sie von den beiden auf Schritt und Tritt beschattet, entgeht den beiden keine ihrer Handlungen. Und irgendwann wird Stephen klar, daß sie mit ihrem Spionagespiel Dinge in Gang gesetzt haben, die eine unheimliche Eigendynamik gewinnen und langsam außer Kontrolle geraten.

raquo;Ein glanzvoller Roman, eine spannende, unheimliche Geschichte.«
Ulrich Greiner, Die Zeit

Autorentext

Michael Frayn, geboren 1933 in London, studierte Philosophie in Cambridge und arbeitete für den ›Guardian‹ und den ›Observer‹. Er hat mehrere Romane geschrieben, ist außerdem Übersetzer, u. a. von Tschechow, und auch als Dramatiker erfolgreich. Für seinen Roman ›Das Spionagespiel‹ wurde er mit dem renommierten Whitbread Award ausgezeichnet.



Klappentext

»Ein glanzvoller Roman...« (Ulrich Greiner in >Die Zeit<)

»Ein großartiges Buch, das ich Ihnen sehr ans Herz legen möchte.« Elke Heidenreich in ›Lesen!‹ Zunächst ist es fast eine Kindheitsidylle mitten im Zweiten Weltkrieg. Für die Spiele von Stephen und Keith bietet das einzige von einer Bombe getroffene Grundstück in dem ruhigen englischen Vorort die ideale Umgebung. Von hier aus versuchen sie die trügerische Ordnung der bürgerlichen Welt zu enttarnen: im scheinbar harmlosen Nachbarn erkennen sie einen vielfachen Mörder, unter ihren Füßen ist der Boden von Geheimgängen durchzogen, finstere Gestalten gehen ein und aus in dem einzigen Haus, das auch bei Tag immer verdunkelt bleibt. Und eines Tages sagt Keith zu Stephen: »Meine Mutter ist eine deutsche Spionin.« Ab sofort wird sie von den beiden auf Schritt und Tritt beschattet, entgeht den beiden keine ihrer Handlungen. Und irgendwann wird Stephen klar, daß sie mit ihrem Spionagespiel Dinge in Gang gesetzt haben, die eine unheimliche Eigendynamik gewinnen und langsam außer Kontrolle geraten.



Zusammenfassung

»Ein glanzvoller Roman...« (Ulrich Greiner in Die Zeit)


»Ein großartiges Buch, das ich Ihnen sehr ans Herz legen möchte.« Elke Heidenreich in ›Lesen!‹

Zunächst ist es fast eine Kindheitsidylle mitten im Zweiten Weltkrieg. Für die Spiele von Stephen und Keith bietet das einzige von einer Bombe getroffene Grundstück in dem ruhigen englischen Vorort die ideale Umgebung. Von hier aus versuchen sie die trügerische Ordnung der bürgerlichen Welt zu enttarnen: im scheinbar harmlosen Nachbarn erkennen sie einen vielfachen Mörder, unter ihren Füßen ist der Boden von Geheimgängen durchzogen, finstere Gestalten gehen ein und aus in dem einzigen Haus, das auch bei Tag immer verdunkelt bleibt.

Und eines Tages sagt Keith zu Stephen: »Meine Mutter ist eine deutsche Spionin.« Ab sofort wird sie von den beiden auf Schritt und Tritt beschattet, entgeht den beiden keine ihrer Handlungen. Und irgendwann wird Stephen klar, daß sie mit ihrem Spionagespiel Dinge in Gang gesetzt haben, die eine unheimliche Eigendynamik gewinnen und langsam außer Kontrolle geraten.

Produktinformationen

Titel: Das Spionagespiel
Untertitel: Roman
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783423144926
ISBN: 978-3-423-14492-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: DTV
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 217g
Größe: H192mm x B121mm x T20mm
Veröffentlichung: 21.04.2016
Jahr: 2016
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen