Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die bösgläubige Markenanmeldung

  • Kartonierter Einband
  • 230 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor untersucht den Begriff der Bösgläubigkeit im Markenrecht, vor allem unter Berücksichtigung seiner rechtshistorischen Ent... Weiterlesen
20%
78.00 CHF 62.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Autor untersucht den Begriff der Bösgläubigkeit im Markenrecht, vor allem unter Berücksichtigung seiner rechtshistorischen Entwicklung sowie der unter Geltung des Markengesetzes von der deutschen Rechtsprechung und Literatur gebildeten Fallgruppen zur Bestimmung des Begriffs der Bösgläubigkeit.

Das Markengesetz sieht in 8 Abs. 2 Nr. 10 vor, dass Marken von der Eintragung ausgeschlossen sind, die bösgläubig angemeldet wurden. Der Autor untersucht den Begriff der Bösgläubigkeit, vor allem unter Berücksichtigung seiner rechtshistorischen Entwicklung sowie der hierzu unter Geltung des Markengesetzes von der deutschen Rechtsprechung und Literatur gebildeten Fallgruppen. Daneben widmet sich dieses Buch der Beurteilung der Bösgläubigkeit einer Markenanmeldung unter außermarkenrechtlichen Gesichtspunkten.

Autorentext

Michael Frank studierte Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth und leistete im Anschluss seinen Referendardienst im Bezirk des Oberlandesgerichts Bamberg ab. Er ist als Rechtsanwalt in einer internationalen Wirtschaftskanzlei tätig.



Klappentext

Das Markengesetz sieht in § 8 Abs. 2 Nr. 10 vor, dass Marken von der Eintragung ausgeschlossen sind, die bösgläubig angemeldet wurden. Der Autor untersucht den Begriff der Bösgläubigkeit, vor allem unter Berücksichtigung seiner rechtshistorischen Entwicklung sowie der hierzu unter Geltung des Markengesetzes von der deutschen Rechtsprechung und Literatur gebildeten Fallgruppen. Daneben widmet sich dieses Buch der Beurteilung der Bösgläubigkeit einer Markenanmeldung unter außermarkenrechtlichen Gesichtspunkten.



Inhalt

Rechtshistorische Entwicklung des Begriffs der Bösgläubigkeit - Der Begriff der Bösgläubigkeit im Markenrecht - Fallgruppen der Bösgläubigkeit - Die bösgläubige Markenanmeldung und außermarkenrechtliche Vorschriften.

Produktinformationen

Titel: Die bösgläubige Markenanmeldung
Untertitel: Geschichte und aktuelle Probleme
Autor:
EAN: 9783631738757
ISBN: 978-3-631-73875-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 230
Gewicht: 304g
Größe: H210mm x B148mm x T12mm
Jahr: 2017
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften Recht"