Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Transformation von Staatlichkeit

  • Kartonierter Einband
  • 261 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mehr Bürokratie durch die Reform der Verwaltung? Michael Felder ist Politikwissenschaftler am Rhein-Ruhr-Institut für Sozialf... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on Demand - Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mehr Bürokratie durch die Reform der Verwaltung?

Autorentext

Michael Felder ist Politikwissenschaftler am Rhein-Ruhr-Institut für Sozialforschung und Politikberatung und Mitarbeiter beim DFG-Forschungsprojekt "Bürokratisierung durch Europäisierung?"



Klappentext

Die Arbeit zielt auf die Rückgewinnung einer herrschaftskritischen Perspektive: Entgegen gängiger Vorstellungen wird die These vertreten, daß die beiden zentralen Merkmale der aktuell stattfindenden Transformation von Staatlichkeit, die Ökonomisierung der Verwaltung und die Internationalisierung des Staates, nicht zu einer Enthierarchisierung und zu neuen flexiblen Formen des Regierens, sondern zu einem neuen Bürokratisierungsschub führen.



Inhalt

Einleitung - Burokratisierungsprozesse im Wandel - Die Veranderung von Staatlichkeit - Die Veranderung von Staatlichkeit und neue Formen der Burokratisierung - Abschliessende Bemerkungen

Produktinformationen

Titel: Die Transformation von Staatlichkeit
Untertitel: Europäisierung und Bürokratisierung in der Organisationsgesellschaft
Autor:
EAN: 9783531135854
ISBN: 978-3-531-13585-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 261
Gewicht: 395g
Größe: H230mm x B159mm x T17mm
Jahr: 2001
Auflage: 2001

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Sozialwissenschaft"