Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ostwalds Klassiker der exakten Wissenschaften (Band 293): Experimentaluntersuchungen über Elektricität 2

  • Kartonierter Einband
  • 309 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In den "Experimentaluntersuchungen über Elektrizität" beschreibt Faraday seine Versuche zu elektrischen und magnetischen... Weiterlesen
20%
32.90 CHF 26.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In den "Experimentaluntersuchungen über Elektrizität" beschreibt Faraday seine Versuche zu elektrischen und magnetischen Feldern und zur elektromagnetischen Induktion.

In den 'Experimentaluntersuchungen über Elektrizität' beschreibt Faraday seine Versuche zu elektrischen und magnetischen Feldern und zur elektromagnetischen Induktion.Mit diesen Untersuchungen schuf Faraday eine wichtige Grundlage für das moderen Verständis von Elektrizität und Magnetismus, wie es später von Maxwell in bis heute gültiger Weise formuliert worden ist.

Autorentext

Michael Faraday (1791-1867) zählt zu den großen mythischen Figuren der Wissenschaftsgeschichte. Aus einfachen Verhältnissen stammend und ohne jegliche akademische Ausbildung, wurde er als Autodidakt zu einem der bedeutendsten experimentell arbeitenden Forscher des 19. Jahrhunderts. Mit großer bildlicher Vorstellungskraft und Intuition entwickelte Faraday anhand genialer Experimente die Begriffe der elektrischen und magnetischen Felder und ihrer Wechelbeziehung durch elektromagnetische Induktion. Damit schuf er die Grundlage, auf der später Maxwell seine Theorie der Elektrodynamik aufbauen konnte. Neben seinen Untersuchungen zum Elektromagnetismus wurde Faraday vor allem durch seine hervorragende Fähigkeiten bekannt, wissenschaftliche Erkenntnisse in klarer Sprache einem breiten Publikum zu vermittlen. Ähnlich wie Humboldts Kosmos-Vorträge zogen seine öffentlichen Vorlesungen an der Royal Institution in London Hunderte von Zuhörerinnen und Zuhörern aus allen sozialen Schichten in ihren Bann.



Klappentext

In den "Experimentaluntersuchungen über Elektrizität" beschreibt Faraday seine Versuche zu elektrischen und magnetischen Feldern und zur elektromagnetischen Induktion. Mit diesen Untersuchungen schuf Faraday eine wichtige Grundlage für das moderen Verständis von Elektrizität und Magnetismus, wie es später von Maxwell in bis heute gültiger Weise formuliert worden ist.



Zusammenfassung
In den 'Experimentaluntersuchungen über Elektrizität' beschreibt Faraday seine Versuche zu elektrischen und magnetischen Feldern und zur elektromagnetischen Induktion.Mit diesen Untersuchungen schuf Faraday eine wichtige Grundlage für das moderen Verständis von Elektrizität und Magnetismus, wie es später von Maxwell in bis heute gültiger Weise formuliert worden ist.

Produktinformationen

Titel: Ostwalds Klassiker der exakten Wissenschaften (Band 293): Experimentaluntersuchungen über Elektricität 2
Untertitel: Einl. v. Friedrich Steinle
Autor:
EAN: 9783808555101
ISBN: 978-3-8085-5510-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Europa-Lehrmittel
Genre: Mechanik & Akustik
Anzahl Seiten: 309
Gewicht: 328g
Größe: H192mm x B118mm x T24mm
Jahr: 2004

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen