Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Branchenuntersuchung Ernährungsindustrie

  • Kartonierter Einband
  • 267 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das deutsche Ernährungsgewerbe ist mit einer Reihe von strukturellen Problemen konfrontiert, die seine Wettbewerbsfähigkeit nachha... Weiterlesen
20%
102.00 CHF 81.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das deutsche Ernährungsgewerbe ist mit einer Reihe von strukturellen Problemen konfrontiert, die seine Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig beeinflussen können. Dabei handelt es sich z. B. um Veränderungen im Verbraucherverhalten, um aus der deutschen Vereinigung resultierende Probleme, um die Folgen gravierender Veränderungen im internationalen Umfeld und um eine Fülle rechtlicher Regelungen im Lebensmittel- und Verpackungsrecht. Die Untersuchung beinhaltet eine Analyse der Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Ernährungsgewerbes und seiner Entwicklungsperspektiven. Dabei wird auch auf die Absatzchancen und Probleme der ostdeutschen Lebensmittelproduzenten eingegangen. Besondere Beachtung gilt außerdem der Analyse der sich weiterhin intensivierenden Wettbewerbsbeziehungen zwischen den Unternehmen der Ernährungsindustrie und dem Handel. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, daß sich die internationale Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Ernährungsgewerbes in den letzten Jahren nicht verschlechtert hat, daß aber gleichwohl Maßnahmen zur Stärkung der zukünftigen Wettbewerbsposition der Branche ergriffen werden sollten. Dies gilt nicht zuletzt im Hinblick auf die Ernährungsindustrie in den neuen Bundesländern sowie generell in Bezug auf die kleinen und mittleren Unternehmen, die nachfragestarken Handelsunternehmen gegenüberstehen.

Klappentext

Das deutsche Ernährungsgewerbe ist mit einer Reihe von strukturellen Problemen konfrontiert, die seine Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig beeinflussen können. Dabei handelt es sich z. B. um Veränderungen im Verbraucherverhalten, um aus der deutschen Vereinigung resultierende Probleme, um die Folgen gravierender Veränderungen im internationalen Umfeld und um eine Fülle rechtlicher Regelungen im Lebensmittel- und Verpackungsrecht. Die Untersuchung beinhaltet eine Analyse der Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Ernährungsgewerbes und seiner Entwicklungsperspektiven. Dabei wird auch auf die Absatzchancen und Probleme der ostdeutschen Lebensmittelproduzenten eingegangen. Besondere Beachtung gilt außerdem der Analyse der sich weiterhin intensivierenden Wettbewerbsbeziehungen zwischen den Unternehmen der Ernährungsindustrie und dem Handel. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, daß sich die internationale Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Ernährungsgewerbes in den letzten Jahren nicht verschlechtert hat, daß aber gleichwohl Maßnahmen zur Stärkung der zukünftigen Wettbewerbsposition der Branche ergriffen werden sollten. Dies gilt nicht zuletzt im Hinblick auf die Ernährungsindustrie in den neuen Bundesländern sowie generell in Bezug auf die kleinen und mittleren Unternehmen, die nachfragestarken Handelsunternehmen gegenüberstehen.



Inhalt

Inhaltsübersicht: 1. Einführung: Problemstellung - Zielsetzung und Aufbau der Studie - Untersuchungszeitraum - 2. Entwicklung und Struktur des Ernährungsgewerbes: Bedeutung der Branche - Produktion - Produktionsfaktoren und technischer Fortschritt - Außenwirtschaftliche Verflechtung - Nachfrageentwicklung - Kosten- und Ertragslage - 3. Der Umstrukturierungsprozeß des Ernährungsgewerbes in den neuen Bundesländern: Entwicklung von Produktion und Produktionsfaktoren im ostdeutschen Ernährungsgewerbe - Absatzchancen und -probleme des ostdeutschen Ernährungsgewerbes - 4. Die Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Ernährungsgewerbes aus nationaler und internationaler Sicht: Auswirkungen der für die Ernährungsindustrie relevanten staatlichen Maßnahmen - Die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Ernährungsgewerbes - Unternehmensgrößen und Kapazitäten - 5. Handel mit Nahrungs- und Genußmitteln: Grundlegende Entwicklungen in der Distribution - Entwicklung der Handelsbereiche - Distribution auf der Großhandelsstufe - Distribution auf der Einzelhandelsstufe - Wettbewerbspolitische Entwicklungen - 6. Entwicklungsperspektiven: Perspektiven des deutschen Ernährungsgewerbes - Perspektiven im Handel mit Nahrungs- und Genußmitteln - Wirtschaftspolitische Schlußfolgerungen - Literaturverzeichnis - Tabellenanhang

Produktinformationen

Titel: Branchenuntersuchung Ernährungsindustrie
Untertitel: Mit Beiträgen von Klaus Grefermann / Susanne Nassua / Luitpold Uhlmann.
Autor:
EAN: 9783428088188
ISBN: 978-3-428-08818-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Duncker & Humblot GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 267
Gewicht: 391g
Größe: H235mm x B159mm x T17mm
Jahr: 1996

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen