Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störungsübergreifendes Diagnostik-System für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (SDS-KJ)

  • Kartonierter Einband
  • 135 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das SDS-KJ bietet in manualisierter Form eine Anleitung für Diagnostik und Therapieplanung in der Kinder- und Jugendlichenpsychoth... Weiterlesen
20%
38.50 CHF 30.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das SDS-KJ bietet in manualisierter Form eine Anleitung für Diagnostik und Therapieplanung in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Im Vordergrund steht dabei nicht die Klassifikation des Störungsbildes, sondern die störungsübergreifende Diagnostik. Das Buch enthält daher detaillierte Anleitungen für die Erstellung von Beziehungs-, Motivations-, System- und Ressourcenanalysen sowie von funktionalen Verhaltensanalysen und Analysen der übergeordneten Pläne und Ziele der Kinder und Jugendlichen. Alle benötigten Materialien befinden sich - ebenso wie ein Film mit einem Vortrag des Autors - auf der beigefügten DVD. Dies reicht von Protokollbögen für Explorationsgespräche und Verhaltensbeobachtungen bis hin zu differenzierten Befundbögen für die verschiedenen diagnostischen Schritte. Anhand der Materialien können Befunde strukturiert, übersichtlich dargestellt und in eine stimmige Therapieplanung überführt werden. Dem Manual liegen Befundbögen bei, die auch separat erhältlich sind.

Autorentext

Prof. Dr. Michael Borg-Laufs, Dipl.-Psych., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut und Psychologischer Psychotherapeut. Lehrstuhl "Theorie und Praxis psychosozialer Arbeit mit Kindern" sowie Studiendekan am Fachbereich Sozialwesen der Hochschule Niederrhein. Fachleiter KJP am Ausbildungszentrum Krefeld der DGVT. Supervisor und Dozent in der Psychotherapieausbildung. Annähernd 200 fachwissenschaftliche Publikationen, u. a. "Lehrbuch der Verhaltenstherapie mit Kindern und Jugendlichen" in zwei Bänden (dgvt-Verlag). Arbeitsschwerpunkte: Diagnostik, Kinder- und Jugendlichenverhaltenstherapie, Psychische Grundbedürfnisse bei Kindern und Jugendlichen, Kindeswohlgefährdung, Jugendhilfewirkungsforschung.



Klappentext

Das SDS-KJ bietet in manualisierter Form eine Anleitung für Diagnostik und Therapieplanung in der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Im Vordergrund steht dabei nicht die Klassifikation des Störungsbildes, sondern die störungsübergreifende Diagnostik. Das Buch enthält daher detaillierte Anleitungen für die Erstellung von Beziehungs-, Motivations-, System- und Ressourcenanalysen sowie von funktionalen Verhaltensanalysen und Analysen der übergeordneten Pläne und Ziele der Kinder und Jugendlichen. Alle benötigten Materialien befinden sich - ebenso wie ein Film mit einem Vortrag des Autors - auf der beigefügten DVD. Dies reicht von Protokollbögen für Explorationsgespräche und Verhaltensbeobachtungen bis hin zu differenzierten Befundbögen für die verschiedenen diagnostischen Schritte. Anhand der Materialien können Befunde strukturiert, übersichtlich dargestellt und in eine stimmige Therapieplanung überführt werden. Dem Manual liegen Befundbögen bei, die auch separat erhältlich sind.

Produktinformationen

Titel: Störungsübergreifendes Diagnostik-System für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (SDS-KJ)
Untertitel: Manual für die Therapieplanung
Autor:
EAN: 9783871598999
ISBN: 978-3-87159-899-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dgvt Verlag
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 135
Gewicht: 507g
Größe: H297mm x B215mm x T17mm
Jahr: 2016
Auflage: 3. Auflage
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen