Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Essen und Trinken im Barock

  • Fester Einband
  • 120 Seiten
Warum warf der Jäger der Abtei O. das erlegte Reh in den Klosterweiher und zog es als Wassertier wieder heraus? Weshalb wurde in d... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Warum warf der Jäger der Abtei O. das erlegte Reh in den Klosterweiher und zog es als Wassertier wieder heraus? Weshalb wurde in den Fastenzeiten in den Klöstern besonders starkes Bier gebraut? Wieso wurde damals überhaupt kein Most getrunken? Dies alles erfährt man in dem kurzweilig und unterhaltsam geschriebenen Buch von Michael Barzcyk. Barock ist nicht nur eine Stilrichtung sondern ebenso eine Lebenshaltung, sichtbar auch auf den damaligen Speisezetteln. Michael Barczyk berichtet anschaulich, was in den Refektorien, Speisesälen, Esszimmern und Bauernhütten einst auf den Tisch kam. Und er geht über die Beschreibung der Ess- und Trinkgewohnheiten hinaus: Mit dem reich bebilderten Buch kann der "wunderfitzige" Leser eine Vielzahl barocker Speisen zuhause nachkochen. Ein schöner Band übers Essen und Trinken im barocken Oberschwaben - verfeinert mit ausgesuchten Barockrezepten.

Autorentext
Michael Barczyk, Jahrgang 1946, ist in Bad Saulgau aufgewachsen und studierte Geschichte, Kunstgeschichte und Germanistik in Tübingen und Wien. Ab 1975 arbeitete er am Gymnasium Bad Waldsee. Seit 1978 ist er Stadtarchivar von Bad Waldsee. Seine Forschungsschwerpunkte sind oberschwäbische Kulturgeschichte und deutsche Sondersprachen.

Klappentext

Warum warf der Jäger der Abtei O. das erlegte Reh in den Klosterweiher und zog es als Wassertier wieder heraus? Weshalb wurde in den Fastenzeiten in den Klöstern besonders starkes Bier gebraut? Wieso wurde damals überhaupt kein Most getrunken? Dies alles erfährt man in dem kurzweilig und unterhaltsam geschriebenen Buch von Michael Barzcyk. Barock ist nicht nur eine Stilrichtung sondern ebenso eine Lebenshaltung, sichtbar auch auf den damaligen Speisezetteln. Michael Barczyk berichtet anschaulich, was in den Refektorien, Speisesälen, Esszimmern und Bauernhütten einst auf den Tisch kam. Und er geht über die Beschreibung der Ess- und Trinkgewohnheiten hinaus: Mit dem reich bebilderten Buch kann der "wunderfitzige" Leser eine Vielzahl barocker Speisen zuhause nachkochen. Eiin prachtvoller Band übers Essen und Trinken im barocken Oberschwaben - verfeinert mit ausgesuchten Barockrezepten.

Produktinformationen

Titel: Essen und Trinken im Barock
Untertitel: Oberschwäbische Leibspeisen
Autor:
EAN: 9783874078467
ISBN: 978-3-87407-846-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Silberburg
Genre: Internationale Küche
Anzahl Seiten: 120
Jahr: 2009
Land: DE