2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Haus Und Zimmer Im Roman: Die Genese Des Erzaehlten Raums Bei E. Marlitt, Th. Fontane Und F. Kafka

  • Kartonierter Einband
  • 254 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Haus, Zimmer, Treppenhaus, Stockwerke und Mobiliar sind selbstverständliche Bestandteile der menschlichen Wirklichkeit. Im Erzählt... Weiterlesen
30%
39.90 CHF 27.95
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Haus, Zimmer, Treppenhaus, Stockwerke und Mobiliar sind selbstverständliche Bestandteile der menschlichen Wirklichkeit. Im Erzähltext sind sie das auch, aber anders, nämlich nur als Sprache innerhalb eines bestimmten Textes. Das hat Konsequenzen. Der erzählte Raum ist nicht einfach da, sondern er entsteht und verändert sich mit dem Erzählprozess. Die Arbeit untersucht diesen Vorgang der Raumgenese an drei Texten (Marlitt, Fontane, Kafka), die jeweils repräsentativ für eine bestimmte Art der erzählerischen Raumgestaltung sind. Sie entwickelt dabei auf der Basis der strukturalistischen Methode grundsätzliche Kategorien zur Analyse des erzählten Raums.

Klappentext

Haus, Zimmer, Treppenhaus, Stockwerke und Mobiliar sind selbstverständliche Bestandteile der menschlichen Wirklichkeit. Im Erzähltext sind sie das auch, aber anders, nämlich nur als Sprache innerhalb eines bestimmten Textes. Das hat Konsequenzen. Der erzählte Raum ist nicht einfach da, sondern er entsteht und verändert sich mit dem Erzählprozess. Die Arbeit untersucht diesen Vorgang der Raumgenese an drei Texten (Marlitt, Fontane, Kafka), die jeweils repräsentativ für eine bestimmte Art der erzählerischen Raumgestaltung sind. Sie entwickelt dabei auf der Basis der strukturalistischen Methode grundsätzliche Kategorien zur Analyse des erzählten Raums.



Zusammenfassung
quot;This is a circumspect and worth-while piece of work..." (Modern Language Studies) "(Der Verfasser) liefert einen außerordentlich interessanten, wissenschaftlich ergiebigen und anregenden Beitrag zu einer künftigen 'Geschichte des literarischen Raumes'! ... (In) seiner konkreten Analyse von Räumlichkeit und Raum in sehr verschiedenen epischen Texten der deutschen Literaturgeschichte (hat Andermatt) einen gewichtigen Beitrag zum Verständnis der dort inhärenten künstlerisch-ästhetischen Mittel beigetragen." (Peter Görlich, Fontane-Blätter)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Raum als räumliche Orientierungsstruktur - Raum als Wertstruktur: Figurencharakterisierung, Milieuschilderung, Handlungswertung - Raumgenese als Konfliktentwicklung - Raumkonzept und Weltmodell.

Produktinformationen

Titel: Haus Und Zimmer Im Roman: Die Genese Des Erzaehlten Raums Bei E. Marlitt, Th. Fontane Und F. Kafka
Untertitel: Die Genese des erzählten Raums bei E. Marlitt, Th. Fontane und F. Kafka
Autor:
EAN: 9783261036643
ISBN: 978-3-261-03664-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: P.i.e.
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 254
Gewicht: 381g
Größe: H226mm x B156mm x T16mm
Jahr: 1987
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel