Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mensch Ödipus

  • Kartonierter Einband
  • 130 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Psychoanalytiker Micha Hilgers befragt das Ödipus-Drama nach Deutungen für heutige familiäre Konstellationen wie Patchworkfami... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Der Psychoanalytiker Micha Hilgers befragt das Ödipus-Drama nach Deutungen für heutige familiäre Konstellationen wie Patchworkfamilien oder alleinerziehende Mütter ebenso wie nach psychischen Fragestellungen wie Grenzen der Selbstreflexion, Macht des Unbewussten oder Größenideen. Bereits im Ödipus-Mythos spielen transgenerationale Konflikte, Trieb und Liebesfähigkeit der Menschen eine zentrale Rolle. Zeitlose Themen wie Sehnsucht nach Geborgenheit, Wahrheitssuche, Tod lassen die antike Tragödie aktuell bleiben. Das Buch zeigt die Konfliktfhaftigkeit von Beziehungen als universal menschlich.

Autorentext

Dipl.-Psych. Micha Hilgers ist niedergelassener Psychoanalytiker in Aachen und Supervisor psychiatrischer Einrichtungen; über fast zwei Jahrzehnte war er Berater einer forensischen Psychiatrie. Daneben Coaching und Beratung von Unternehmen, Institutionen und politischen Verbänden, Ausbildung von Psychotherapeuten und Psychoanalytikern.

Produktinformationen

Titel: Mensch Ödipus
Untertitel: Konflikte in Familie und Gesellschaft
Autor:
EAN: 9783525491027
ISBN: 978-3-525-49102-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 130
Gewicht: 170g
Größe: H206mm x B123mm x T8mm
Veröffentlichung: 01.04.2007
Jahr: 2007
Auflage: 1. Aufl. 10.04.2007
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel