Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Messinformationstechnik

  • Fester Einband
  • 155 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im deutschen Energiewirtschaftsgesetz wird die Rahmenbedingungen für die Liberalisierung des Elektrizitäts- und Gasmarktes gemeins... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Im deutschen Energiewirtschaftsgesetz wird die Rahmenbedingungen für die Liberalisierung des Elektrizitäts- und Gasmarktes gemeinsam geregelt. Aber auch physikalisch-technisch sind die Herausforderungen, die durch die Umstellung auf Wettbewerb im Zusammenhang mit der Erfassung, Weitergabe und Verarbeitung der geldwertigen kWh- und m3-Messwerte auftreten, sehr ähnlich. Außerdem entstehen in der Energieversorgungsbranche immer mehr Unternehmen mit Interesse, den Kunden "integrierte" Energieangebote für Gas und Elektrizität zu unterbreiten. Für alle auf diesem Feld im Wettbewerb Stehenden gilt es in diesem Zusammenhang, die aktuellen, rechtlich-technischen Randbedingungen der Erfassung und Verarbeitung der Messwerte zu kennen, die letztlich Grundlage der Unternehmensumsätze sind. Das Buch ermöglicht den direkten Vergleich des Stands der Technik eingesetzter Messinformationstechnik in den Sparten Gas und Elektrizität und vermittelt dadurch Synergieeffekte. Als ergänzender Beitrag dazu wird auch Fachwissen über die digitale Signatur vermittelt, mit der im Bereich des Informations- und Kommunikationsdienstegesetzes IT-Sicherheit reguliert wird und die auch für die Messinformationstechnik interessante Lösungsansätze bietet.

Klappentext

Im deutschen Energiewirtschaftsgesetz wird die Rahmenbedingungen für die Liberalisierung des Elektrizitäts- und Gasmarktes gemeinsam geregelt. Aber auch physikalisch-technisch sind die Herausforderungen, die durch die Umstellung auf Wettbewerb im Zusammenhang mit der Erfassung, Weitergabe und Verarbeitung der geldwertigen kWh- und m3-Messwerte auftreten, sehr ähnlich. Außerdem entstehen in der Energieversorgungsbranche immer mehr Unternehmen mit Interesse, den Kunden »integrierte« Energieangebote für Gas und Elektrizität zu unterbreiten. Für alle auf diesem Feld im Wettbewerb Stehenden gilt es in diesem Zusammenhang, die aktuellen, rechtlich-technischen Randbedingungen der Erfassung und Verarbeitung der Messwerte zu kennen, die letztlich Grundlage der Unternehmensumsätze sind. Das Buch ermöglicht den direkten Vergleich des Stands der Technik eingesetzter Messinformationstechnik in den Sparten Gas und Elektrizität und vermittelt dadurch Synergieeffekte. Als ergänzender Beitrag dazu wird auch Fachwissen über die digitale Signatur vermittelt, mit der im Bereich des Informations- und Kommunikationsdienstegesetzes IT-Sicherheit reguliert wird und die auch für die Messinformationstechnik interessante Lösungsansätze bietet.



Inhalt

Technik zugelassener Elektrizitäts- und Gaszähler - Technik und Einsatz von Zusatzeinrichtungen zu Elektrizitäts- und Gaszählern - Software-Anforderungen an Zusatzeinrichtungen zu Zählern - Informationstechnische Sicherheit durch digitale Signatur - DSFG-Schnittstelle für Gasmessgeräte - Device Language Message Specification für Zähltechniknetzwerke

Produktinformationen

Titel: Messinformationstechnik
Untertitel: Für die liberalisierten Energiemärkte Elektizität und Gas
Editor:
EAN: 9783816919360
ISBN: 978-3-8169-1936-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Expert-Verlag GmbH
Genre: Wärme- und Energietechnik
Anzahl Seiten: 155
Gewicht: 244g
Größe: H208mm x B146mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.01.2001
Jahr: 2001

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen