Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Menschliches Handeln und Sozialstruktur

  • Kartonierter Einband
  • 328 Seiten
Der akademische Brauch, die Verdienste eines Gelehrten durch eine wissenschaftliche Festschrift zu ehren, gibt Freunden, Kollegen... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Der akademische Brauch, die Verdienste eines Gelehrten durch eine wissenschaftliche Festschrift zu ehren, gibt Freunden, Kollegen und Schülern Gelegenheit, ihre besonde­ re Wertschätzung und Hochachtung gegenüber der Persönlichkeit des Jubilars und seines beruflichen Lebenswerkes durch eine Festgabe, in die sie Beiträge mitten aus ihrem ei­ genen Schaffen einbringen, öffentlich zu bekunden. In den Leonhard Lowinski aus Anlaß seines sechzigsten Geburtstages gewidmeten Aufsätzen der vorliegenden Festschrift offenbaren sich das breite Spektrum des wissen­ schaftlichen Interesses und die weitgespannten Forschungsgebiete des Jubilars. Zugleich gewinnen jene gesellschaftlichen Bereiche mIt ihren sozialen Problemfeldern deutlich Konturen, auf die sein soziologisches Denken konzentriert ist und auf die er durch sein sozialpolitisches Handeln Einfluß nimmt. Wenngleich auch aufgrund seiner vieIfliltigen Forschungstätigkeit nur schwerlich möglich, so lassen sich doch mit den Arbeitsgebieten Wohnungs- und Siedlungssozio­ logie, Erziehungs- und Familiensoziologie und Fragen der Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik einige Schwerpunkte des wissenschaftlichen Werkes Leonhard Lowinskis markieren. Den Ausgangspunkt seiner ideenreichen, differenzierten und systematischen Analysen bilden stets die sozialen, politischen und ökonomischen Strukturen der Realität. Wissenschaft und Forschung mit praktischem Wirken zu verbinden, dies ist die zentrale handlungsleitende Maxime Leonhard Lowinskis und bestimmt entscheidend sein umfassendes, vielseitiges und reiches Schaffen, sie kennzeichnet seinen persönli­ chen und beruflichen Lebensweg. Insbesondere über sein engagiertes gesellschaftspoli­ tisches Wirken transferiert er seine theoretischen Erkenntnisse unmittelbar in die soziale Praxis. Trotz seiner zahlreichen, verantwortungsvollen Aufgaben in Forschung und Lehre und seinem aktiven Mitwirken in der akademischen Selbstverwaltung erübrigt Leonhard Lowinski in bewundernswerter Einsatzfreude die Zeit ftir sein ent­ schiedenes sozial poli tisches Engagement.



Inhalt

Leonhard Lowinski - Der Mensch und sein Werk.- I. Sozialwissenschaftliche Grundprobleme und soziale Struktur.- Wertorientierung und soziale Integration. Bemerkungen zur Diskussion des Identitätskonzepts in der Soziologie.- Symbolsysteme und Handlungsmuster. Elemente für eine semiologische Pragmatik.- Unsere biokulturelle Natur. Für die Beachtung der Biologie bei der Erklärung menschlichen Sozialverhaltens.- Die Bedeutung des Paradigmakonzepts für eine integrative Vermittlung ätiologischer und definitorischer Erklärungsansätze in der Devianzforschung.- II. Bildung, Erziehung und pädagogisches Handeln.- Bildungsinteresse und funktionaler Zwang. Nachträge zur Pädagogischen Soziologie Emile Durkheims und Max Webers.- Die Bedeutung der Erziehungstheorie Jonas Cohns für die gegenwärtige Diskussion der Pädagogik.- Zur Theorie und Praxis des sozialen Lernens im Bereich der schulischen Sozialisation.- Zur didaktischen Transformation von Handlungsplänen.- III. Sozialisation, Interaktion und das soziale System Universität.- Identitätsprobleme der Universität.- Sozialisatorische und professionelle Aspekte der Interaktion zwischen Hochschullehrern und Studenten.- Konfliktpotential zwischen Studenten und Hochschullehrern.- IV. Sozialwissenschaftliche Forschung und soziale Praxis.- Zum Theorie-Praxis-Gefälle in Schulen und Hochschulen. Der Beitrag der Wirtschaft bei seiner Überwindung.- Sozialarbeit zwischen System und Lebenswelt. Über die Chancen menschlichen Handelns in den Sozialstrukturen der Jugendarbeitslosigkeit.- V. Soziologie, Gesellschaft und der Nationalsozialismus.- "Deutsche Soziologie" im Dritten Reich.- Nationalsozialistische Familienpolitik - Zwischenbilanz eines Forschungsprojektes.- Autorenkurzbiographien.

Produktinformationen

Titel: Menschliches Handeln und Sozialstruktur
Untertitel: Leonhard Lowinski zum 60. Geburtstag
Editor:
EAN: 9783322937704
ISBN: 978-3-322-93770-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 328
Gewicht: 475g
Größe: H229mm x B152mm x T17mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1986