Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Menschenleben - Lebenszeit. Impulse für eine Ethik der Hoffnung

  • Fester Einband
  • 304 Seiten
Heike Baranzke studierte Theologie und Chemie in Bonn und lehrt Theologische Ethik in BU Wuppertal. Forschungsschwerpunkte sind Me... Weiterlesen
20%
76.00 CHF 60.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Heike Baranzke studierte Theologie und Chemie in Bonn und lehrt Theologische Ethik in BU Wuppertal. Forschungsschwerpunkte sind Menschenwürde sowie humane und außerhumane Bioethik.

Klappentext

Angesichts verletzlicher Phasen menschlicher Existenz - Schwangerschaftskonflikte, Sterbe- und Trauerphasen, Umgang mit Toten - zeigt sich Mitmenschlichkeit in einer der Situation angemessenen Haltung. Eine ethische Haltung weiß Fürsorge mit Respekt vor der Würde des Menschen zu vermitteln. Über normativ richtiges Handeln geht sie insofern hinaus, als sie dieses erst mit Leben erfüllt. Endlichkeit, Zeitlichkeit und soziale Bezogenheit menschlichen Lebens konstituieren eine derart reflektierte moralische Urteilsbildung und verantwortetes Handeln. Die hier versammelten Beiträge ergründen sowohl in ethischen Grundlagen als auch in konkreten lebensethischen Anwendungsfeldern Bedingungen für eine Ethik der Zwischenmenschlichkeit.Dabei ist einerseits das Thema der Begründung ethischer Urteilsbildungen zentral, andererseits das der ethisch-philosophischen und -theologischen Fundierung der Menschenrechte. Als dritter Themenkreis werden in verschiedenen Beiträgen notwendige Aktualisierungen vorgenommen.

Produktinformationen

Titel: Menschenleben - Lebenszeit. Impulse für eine Ethik der Hoffnung
Untertitel: Gerhard Höver zum 60. Geburtstag
Editor:
EAN: 9783899715651
ISBN: 978-3-89971-565-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 757g
Größe: H249mm x B167mm x T29mm
Veröffentlichung: 01.04.2009
Jahr: 2009
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen